Gebackenes Eis auf Himbeerpüree

  1 Tasse/n Rotwein
  20ml Himbeersirup
  1ts Honig
  200g Himbeeren (Tiefkühlware)
  500g Vanilleeis
  3 Eier
  150g Kokosflocken
   Butterschmalz zum Ausbacken



Zubereitung:
Aus dem Vanilleeis mit einem Löffel oder einem Kugelausstecher kleine
Kugeln formen. Diese anschliessend erst in verschlagenen Eiern, dann in
Kokosflocken wälzen und wieder in das Tiefkühlfach legen. Diesen
Vorgang ca. dreimal wiederholen, bis sich eine etwas dickere
Kokosschicht um das Vanilleeis gelegt hat.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die gefrosteten Eiskugeln nur
ganz kurz darin ausbacken, so dass die Kokosflocken eine bräunliche
Farbe angenommen haben, aber das Eis nicht schmilzt. Den Rotwein und
den Himbeersirup zusammen mit dem Honig in einen Topf geben und
aufkochen lassen. Die Himbeeren hinzufügen und nur kurz warm werden
lassen. Das Himbeerpüree auf Tellern verteilen und die Kokosbällchen
daraufsetzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Panna cotta mit Himbeermark
Sahne mit aufgeschlitzter Vanillestange und Zucker 15 Minuten köcheln lassen. Gelatine in wenig kaltem Wasser 5 Min. ein ...
Panna Cotta mit Himbeersauce
Panna Cotta: Milch, Vanillemark und -schote, Zitronenschale, Zucker und Sahne bei mittlerer Hitze in einem Topf ca. 10 M ...
Panna cotta mit Karamel
* für eine Gugelhupfform von 1 1/2 l Inhalt oder 12 Portionsförmchen a 125 ml Zucker in einem schweren Topf zu dunkel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe