Gebackenes Gemüse, chinesische Art

  200g Broccoliröschen
  200g Blumenkohlröschen
  200g Rosenkohl
  2tb Honig
  2tb Sojasauce
  2tb Essig
  1ts Fünf-Gewürz-Pulver
   Salz
   Pfeffer geschrotet
 
Für Den Teig: 200g Mehl
  2 Tas. Weisswein
  2 Eier
  1tb Zitronenschale gerieben
   Salz



Zubereitung:
Das Gemüse blanchieren, gut abtropfen lassen und mit dem Honig, der
Sojasauce, dem Essig und den Gewürzen mindestens 12 h, im Kühlschrank
marinieren.

Die Eier trennen. Das Mehl mit dem Weisswein und dem Eigelb glattrühren.
Das steif geschlagene Eiweiss unterheben und den Teig nochmal mit wenig
Salz und Pfeffer würzen.

Das marinierte Gemüse durch den Backteig ziehen und im schwimmenden Fett
goldgelb ausbacken.

* Quelle: Gepostet von Reinhold Ewald@2:244/2124
27.07.94 textlich angepasst

Erfasser:

Datum: 22.02.1995

Stichworte: Gemüse, Frisch, Fritieren, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stachelbeer-Tiramisu
Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiss sehr steif schlagen. Eigelb und heisses Wasser schaumig schlagen. Zucker nach und ...
Stachelbeertorte mit Quark
Für den Teig Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Springform von ...
Stachelbeer-Wein-Gelee
* a 450 ml Die Stachelbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Die Früchte mit 250 Milliliter Wasser und dem We ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe