Gebeizter Schweinebraten mit Kräutern.

   Schweinefleisch
  1lg Zwiebel
   Gewürzkörner
  2 Lorbeerblätter
  4 Wacholderbeeren bis zur Hälfte mehr
  1sm Kräutersträußchen; mit Salbei, Thymian und Basilikum
   Salz
  0.25l Wasser
  0.125l Essig
   Butter
   Kalbsknochenbrühe
   Fleischextrakt
   Maggi-Würze



Zubereitung:
Man nimmt dazu ein schönes Stück aus dem Schlegel, schneidet die
Schwarte und einen Teil des Fettes ab, legt das Fleisch in ein
passendes irdenes Geschirr und gibt eine grosse, in Scheiben
geschnittene Zwiebel, einige Gewürzkörner, 2 Lorbeerblätter, 4 bis 6
Wacholderbeeren, ein kleines Sträusschen Salbei, Thymian und Basilikum
sowie etwas Salz dazu. 1/4 Liter Wasser wird mit 1/8 Liter Essig
aufgekocht und vollständig erkaltet über das Fleisch gegossen. Bei
täglich ein- bis zweimaligem Umwenden bleibt das Fleisch 3 bis 4 Tage
darin liegen. Nach dieser Zeit wird das Fleisch herausgenommen,
abgetrocknet in eine Bratpfanne gelegt und in etwas Butter angebraten.
Dann füllt man etwas Beize und etwas Kalbsknochenbrühe dazu und brät
das Fleisch bei fleissigem Begiessen in der heissen Bratröhre gar und
saftig. Das Fleisch wird in Gläser gefüllt, die Sauce wird mit etwas
Brühe vom Bodensatz losgekocht, mit etwas Fleischextrat oder
Maggi-Würze im Geschmack gekräftigt, durchpassiert über das Fleisch
gefüllt und 50 Minuten bei 100 Grad sterilisiert.

Beim Gebrauch wird die Sauce mit in Butter angebräuntem Mehl seimig
gekocht und einige Löffel voll über das auf einer flachen Schüssel
tranchierte Fleisch gegeben, die andere extra. Man serviert geröstete
Kartoffeln oder Klösse dazu.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 12. Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Hirschkeule mit Rosenkohl und Pilzrahm
Pfefferkörner, Wacholder und Lorbeerblätter sehr fein zerstossen. Fleisch mit Salz und Gewürzen rundherum einreiben. ...
Hirschkoteletts 'Pratel'
Hirschkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl rosa braten. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl andünsten, Ch ...
Hirschlasagne im Steinpilzfond
Fleisch und Gemüse fein faschieren. Zwiebeln in Butter anschwitzen, Fleisch dazugeben, Gewürze mörsern und dazugeben. ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe