Gebratene Aubergine mit Tzatziki

  4 Auberginen
   Salz
   Olivenöl
 
Für Tzatziki: 2 bis 3 Becher Joghurt (am
   besten griechischer
   Schafsjoghurt oder
   anderer fester Joghurt),
  3 bis 6 Knoblauchzehen (je
   nach Größe)
   etwas Olivenöl
   ein paar Tropfen Essig
   Salz



Zubereitung:
Auberginen waschen und in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und
1/2 Stunde stehen und "weinen" lassen. Danach im frischen Wasser
ausdrücken, um die Bitterstoffe zu entfernen. Auberginenscheiben mit
Küchenkrepp abtrocknen und in Mehl wälzen. Olivenöl erhitzen und die
Auberginenscheiben anbraten.
Für Tzatziki: Die gepressten Knoblauchzehen mit Salz vermischen,
Joghurt dazu geben. Ein wenig Olivenöl und Essig daruntermischen. mit
Salz abschmecken. Auf die gebratenen Auberginenscheiben Tzatziki geben
und in den Kühlschrank stellen.
(Rüegg/Feisst: 1/2Grossmutters Mittelmeerküche - Kochen wie im
Urlaub



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bayerische Brennsuppe
Butter erhitzen, aber nicht bräunen. Darin die feingehackte Zwiebel glasig braten. Mehl darüberstäuben und bei mittlerer ...
Bayerische Schupfnudeln
Kartoffeln pellen und durch eine Presse drücken. Ei und Mehl untermengen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Aus dem T ...
Bayerischer Krautbraten
Die äusseren Blätter vom Weisskohl entfernen, den Strunk herausschneiden und den Kohlkopf etwa 15 Minuten in kochendes S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe