Gebratene Haustaube mit Brezenfüllung

  1 Taube
 
FÜLLUNG: 1 Alte Breze
   Innereien der Taube
  1 Ei
   Salz
   Pfeffer
   Petersilie
   Muskatnuss
   Zwiebeln (gehackt)



Zubereitung:
Taube ausnehmen, waschen und leicht abtrocknen, mit Salz und Pfeffer
würzen.

Innereien der Taube (Leber, Herz, Nieren und Magen) fein hacken und
mit den restlichen Zutaten vermengen und die Taube damit füllen.

In einem flachen Topf die Taube auf beiden Seiten anbraten.
Kleingeschnittenes Gemüse dazu geben und mit etwas Brühe aufgiessen.

Ca. 30 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Die Taube herausnehmen und
den Fond abpassieren. Mit etwas Salz, Pfeffer, Madeira und Sahne
abschmecken.

Als Beilage:
Brokkoli und gelbe Rüben
prämiertes Gericht des Wettbewerbs Bayerische Küche 1991

* Quelle: Landgasthof Buchner, Welchenberg. Mit der Ehrenurkun
** Gepostet von Rüdiger Kemmler
Date: Mon, 12 Sep 1994

Erfasser: Rüdiger

Datum: 09.10.1994

Stichworte: Geflügel, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Allgäuer Käsekrapfen auf Tomatenrahm
Milch mit Butter, Salz, Muskat und Pfeffer zum Kochen bringen, Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Mit dem Kochlöffe ...
Allgäuer Käsepfanne
Die Koteletts werden auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreut, mit einer ausgepressten Knoblauchzehe ...
Allgäuer Käsesuppe
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe