Gebratene Heringe (Stegte Sild)

  10 Heringe, ca. 1 1/2 kg
  100g Roggenmehl
   Butter
   Salz
   Gemahlener schwarzer Pfeffer
  3 Zitronen
   Petersilie oder Dill



Zubereitung:
Die ausgenommenen, entschuppten und evtl. entgräteten Heringe gut
spülen und abtrocknen. In gewürztem Roggenmehl wenden und in der
gut gebräunten Butter 3-4 min. auf jeder Seite goldgelb und
knusprig braten. Aufpassen, dass die Heringe nicht anbrennen.

Zu den gebratenen Heringen gekochte Kartoffeln servieren, die
entweder mit gehackter Petersilie oder Dill bestreut sind, und
dazu eine halbe Zitrone pro Person und den Bratenfond, dem man
noch etwas Butter zugegeben hat, reichen.

Ist ein einfaches aber leckeres Essen für 4-5 Personen.

21.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Fisch, Einfach, P5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Graupensuppe mit Estragon
Vom Lauch die dunkelgrünen Blätter abschneiden, die Lauchstange längs halbieren, waschen und in Scheiben schneiden. D ...
Graupensuppe mit geräucherter Entenbrust
Den Speck im Topf ohne Fett anbraten, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Butter unterrühren. Möhren, Sellerie ...
Graupensuppe mit Muscheln
Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten- und Lauchwürfel darin glasig andünsten, den gehackten Knoblauch dazugeben. Gra ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe