Gebratene Lachsfilets mit Gemüserisotto an Gebackenen ...

  600g Lachs
  2 Knoblauchzehen
   Salz und Pfeffer
  4tb Olivenöl
 
GEMÜSERISOTTO: 400g Risottoreis
  1.2l Fisch- oder Geflügelbrühe
  40g Butter
  2 Möhren
  80g Tiefgefrorene Erbsen
  2 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  60g Staudensellerie
  8 Champignons
  40g Lauch
   Gehackte Blattpetersilie
  2tb Parmesan
 
GEBACKENE TOMATEN: 4 Eiertomaten
  2 Knoblauchzehen
  2bn Thymian
   Salz und Pfeffer
  4tb Olivenöl



Zubereitung:
Gebratene Lachsfilets:
:Den fein zerkleinerten Knoblauch mit etwas Olivenöl vermischen.
Dann 4 gleich grosse Lachsfilets mit Salz, Pfeffer und Knoblauch
würzen. Den Lachs bei mittlerer Wärme 3 - 5 Minuten auf jeder Seite
braten. Die Filets vor dem Servieren 3 Minuten ruhen lassen. Die
Lachsscheiben auf dem Gemüserisotto anrichten und mit Tomaten und
frischem Basilikum dekorieren.

Gemüserisotto:
:Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig dünsten und Reis hinzufügen.
Nach und nach warme Brühe zugeben und vorsichtig auf kleiner Flamme
köcheln, bis der Reis gar ist. Während der Reis kocht, Möhren und
Champignons in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Wenig später
Staudensellerie und Erbsen dazugeben. Danach das gegarte Gemüse dem
Risotto zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren
etwas Parmesan darüber streuen. Das Risotto sollte locker und körnig
sein, da es zugleich köstliche Beilage und stilvolle Garnierung des
Hauptgerichtes ist.

Gebackene Tomaten:
:Tomaten teilen und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf
ein Backblech legen. Mit Salz, Knoblauch und klein gehacktem Thymian
würzen. Olivenöl darüber giessen. Bei geringer Wärme (150 °C) 20
Minuten backen. Die Tomaten können auch unzerteilt gebacken werden.

: O-Titel : Gebratene Lachsfilets mit Gemüserisotto an gebackenen
: > Tomaten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Surimi - oder "Gewaschene Fischmasse"
Ein Fischprodukt, das in Japan auf eine jahrhundertealte Tradition zurückgeht. Reines Fischflesich, ohne Haut und Gräten ...
Surimi-Nudeln
(*) Surimi ist fingerlanges, stäbchenförmig gepresstes, absolut grätenfreies Fischfleisch und schmeckt wenig nach Fisch, ...
Sushi
Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. In einem kleinen Topf Reisessig erwärmen und Zucker und Salz darin auflösen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe