Gebratene Parasolhüte

  4 Parasolhüte von 15 cm Durchmesser
  3 Eier
  2tb sehr fein gehackte Petersilie
   Salz
   Pfeffer
  2tb geriebener Parmesankäse
   Semmelbrösel zum Panieren
   Öl zum Ausbacken



Zubereitung:
Die Parasolhüte auf der Oberseite mit einem feuchten Tuch abreiben,
aber nicht waschen. Die Lamellen auf eventuelle "Insassen" inspizieren.
Die Eier verquirlen, salzen und pfeffern; Petersilie und Parmesan
einrühren. Die Hüte zuerst in der Eimischung und anschliessend in den
Semmelbröseln wenden, darauf achten, dass sie ganz bedeckt sind.
Reichlich Öl erhitzen und die Hüte behutsam hineinlegen. Einzeln bei
mässiger Hitze beidseitig goldbraun braten.
:Notizen (*) : Quelle: aus dem SWF 4-Radioladen
: : vom 22. bis 26. September 1997
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nektarinengratin
Die Nektarinen halbieren, den Stein entfernen und die Hälften in dicke Schnitze schneiden. Den Zucker mit etwas Zitrone ...
Nektarinen-Joghurt-Mus
Die Haut der Nektarinen kreuzweise einritzen. Früchte in kochendem Wasser kurz blanchieren. Nektarinen sofort in Eiswass ...
Netzbratl im Sonnenblumenmantel mit Soleiern gefüllt
Möhre, Zucchino und Selleriestengel waschen, in winzig kleine Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser blanchieren, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe