Gebratene Risottoscheiben

  40g Schalotten; klein gewürfelt
  20g Butter
  250g Risottoreis
  400ml Weisswein
  100ml Geflügelfond
   Salz
   Pfeffer
  4 Eigelb; Kl.M
  80g Parmesan; frisch gerieben
  5tb Olivenöl; +/-
 
REF: 3 Sat, J.Lafer Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) 750ml-Terrineform, reicht für 4 Personen.

Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Reis
zugeben und glasig anschwitzen. Weisswein und Fond zugeben. Kurz
aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt bei
kleiner Hitze sechs Minuten köcheln lassen und mehrmals dabei
umrühren. Vom Herd nehmen und weitere acht Minuten abgedeckt ziehen
lassen.

In den warmen Reis Eigelb und Parmesan geben und gut verrühren. Die
Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. Risotto in die Form füllen,
mit Folie abdecken und vier Stunden kalt stellen.

Aus der Form lösen, Folie entfernen und in anderthalb cm dicke
Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin von beiden
Seiten goldbraun braten. Dazu passt Blattsalat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsrisotto
25 Minuten, leicht Mit der Hälfte der Butter und etwas Öl das klein geschnetzelte Kalbfleisch anbraten, mit Salz und Pf ...
Kalbsrollbraten "Förster Klipstein"
Das Kalbfleisch vom Metzger in eine dünne, rechteckige Scheibe schneiden lassen. Die Fleischscheibe beidseitig mit Salz ...
Kalbsröllchen mit Eierschwämchen
Eierschwämmchen unten frisch anschneiden. Die Stiele von oben nach unten leicht abschaben, die Hüte mit einem Pinsel rei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe