Aprikosenquark-Kuchen

  75g Magerquark; (1)
  25g Zucker; (1)
  3tb Milch
  3tb Öl
  200g Mehl
  2 geh. TL Backpulver
 
BELAG: 425g Magerquark; (2)
  100g Zucker; (2)
  600g Aprikosen
  1dl Rahm
  2pk Bourbon Vanillezucker
  4 Eigelb
  1tb Maisstärke
  4tb Griess
  4 Eiweiss
 
REF:  Rolf Schaller, Murzelen in D'Chuchi 04/1995
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für eine Springform von 26 cm Durchmesser.

Für den Teig Quark (1), Zucker (1), Milch und Öl verrühren. Mehl und
Backpulver dazusieben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Auswallen und die Springform damit auslegen, dabei einen ca. drei cm
hohen Rand bilden.


Aprikosen halbieren und entsteinen. Rahm, Zucker (2), Vanillezucker und
Eigelb verrühren. Maizena und Griess mischen und mit dem Quark (2)
dazurühren. Eiweiss steif schlagen und unterziehen.

Soviel Quarkmasse in die vorbereitete Form füllen, dass der Boden gut
bedeckt ist. Mit Aprikosen belegen. Restliche Quarkmasse und Aprikosen
darübergeben.

Den Kuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille
während ca. sechszig Minuten backen: sobald die Oberfläche dunkel
wird mit Folie decken. Im ausgeschalteten Ofen zehn Minuten nachziehen
lassen. Auskühlen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Orangen
Die Orangen wie Äpfel schälen, so dass keine weisse Haut mehr am Fruchtfleisch haftet. Die Früchte in dicke Scheiben sch ...
Gebackene Powidltascherl auf Rhabarberragout
Für den Teig: Kartoffel passieren. Topfen, Zucker, Hartweizengriess, Eigelb, Salz und Mehl zur passierten Kartoffel geb ...
Gebackene Quitten mit Schlagsahne
(*) je nach Grösse genügt eine halbe oder braucht man eine ganze pro Person Einfacher geht#s nicht. Die sonst so störri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe