Gebratene Sardinen auf Kräuterauberginen

  1md Aubergine
   Salz
  1sm Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Oregano, Kerbel, Basilikum, Salbei)
  8tb Olivenöl
  1 Knoblauchzehe
  400g Sardinen (je nach Größe zwei bis vier Stück)
  0.5 Zitrone; den Saft
   Schwarzer Pfeffer
  2tb Mehl
 
GARNITUR: 1 Zitrone, in Viertel geschnitten



Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft 180 Grad Celsius) vorheizen.
Die Aubergine waschen, das Stielende entfernen, die Frucht längs in
einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und die Scheiben für etwa
zehn Minuten in kaltes Salzwasser legen. Die Kräuter waschen, die
Blätter von den Stängeln zupfen, fein hacken und unter die Hälfte
des Olivenöls mischen. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine
Knoblauchpresse in das Kräuteröl drücken.

Die Auberginenscheiben aus dem Wasser nehmen, gut trocken tupfen und
auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen
lassen, dabei ein- bis zweimal wenden.

Die Sardinen unter fliessendem Wasser waschen und trocken tupfen.
Innen und aussen mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer
würzen und in Mehl wenden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne
erhitzen und darin die Fische von allen Seiten etwa fünf Minuten
braten. Die Pfanne beiseite ziehen.

Die Auberginen aus dem Ofen nehmen und auf zwei Teller breitflächig
verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Kräuter-Olivenöl
beträufeln. Darauf die gebratenen Sardinen geben und mit
Zitronenvierteln garnieren.

Fischalternativen: Sardellen, Filets von Seehecht, Thunfisch,

Schwertfisch, Doraden sowie Tintenfischchen, Garnelen.

Gemüsealternativen: Zucchini, Fenchel, Stangensellerie, Austernpilze,
Champignons, Paprikaschoten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Corn Crusted Catfish
Den Fisch kalt abspülen und trocken tupfen, dann die Filets halbieren. Buttermilch, Senf und Tabasco mischen und die Fi ...
Corvina Rellena Con Palmito En Salsa de Pimientos - ...
Wir braten ganz etwas die abgetropften Paprika in Olivenöl an, lassen sie abkühlen, pürieren sie mit dem Pürierstab oder ...
Cotriade de Bretagne - Bretonischer Fischeintopf
Schweineschmalz zerlassen, Zwiebeln darin andünsten, Lorbeer, Knoblauch und Kartoffeln zugeben und mit dem Fischfond auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe