Gebratene Zanderfilets mit Tagliatelle und Gemüse

  4 Zanderfilets; je nach Größe (evtl. mehr)
   Salz
   Pfeffer
  100ml Weißwein
 
GEMÜSE: 2tb Öl
  2 Schalotten
  2 Zucchini a ca. 175 g
  300g Cherrytomaten; gehäutet, geviertelt und entkernt
  1 Handvoll Totentrompeten; frisch oder getrocknet
  0.5tb Gehackte glatte Petersilie
  0.5tb Gehackter Thymian
 
WEINTEIG: 100ml Weißwein
  25g Mehl
  1 Ei
   Salz
   Pfeffer
   Mehl; zum Wenden
 
ZUM BRATEN:  Butterschmalz
   Butter
 
DAZU:  Frische Tagliatelle aus 400 g Farina per Pasta; selbstgemacht, siehe Rezept



Zubereitung:
Die Fischfilets abspülen und trockentupfen. Salzen, pfeffern und mit
dem Wein beträufeln, 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Schalotten fein würfeln. Die Zucchini längs in sehr dünne
Scheiben schneiden, diese längs halbieren. Falls getrocknete
Totentrompeten verwendet werden, diese in heissem Wasser eingeweichen,
dann ausdrücken.

Die Zutaten für den Weinteig glattrühren.

Die Schalotten im Öl andünsten, die Zucchinistreifen und die
Totentrompeten dazugeben und mitschmoren, die Zucchini soll noch Biss
haben. Zum Schluss die Tomatenviertel und die Kräuter unterheben und
alles nochmal erhitzen.

In einer grossen Pfanne ein Gemisch aus Öl, Butterschmalz und Butter
erhitzen.

Die Fischfilets aus der Marinade heben, abtropfen lassen, in Mehl
wenden und durch den Weinteig ziehen, dann mit der Hautseite zuerst im
heissen Fett knusprig ausbraten.

Dazu passen selbstgemachte Tagliatelle mit einem Stich Butter.

Anmerkung Petra: Im Originalrezept wird nur etwa 1/3 der Gemüsemenge
und anstelle der Totentrompeten Trüffel verwendet. Das Gemüse wird
dann mit einer kleinen Menge Tagliatelle (Nudelteig aus 150 g Mehl)
vermischt und zu gebackenen Egli serviert. Für unsere 5-köpfige
Familie etwas wenig Beilage ;-)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pescado Almendrado (Fisch mit Mandeln)
Die Filets waschen und abtupfen. In eine Schüssel legen, salzen und pfeffern und den Limettensaft drüber geben. Gut 1 St ...
Pescado En Amarillo - Schwertfisch in Safransosse
Zwiebel schälen und in Olivenöl bei milder Hitze weichdünsten. Knoblauch schälen und dazupressen, Mit Sherry und Fischfo ...
Pescado Frito en Salsa de Coco - Fisch mit Kokossauce
Die Dominikanische Republik ist berühmt für ihre exzellente Küche, wie auch dieses Rezept beweist. Knoblauch, Salz, Pfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe