Gebratener Milchlammrücken

  2 Lammrückenfilets mit Knochen (zugeputzt)
  12 Schalotten
  6tb Öl
  8 Knoblauchzehen
  3 Zweige Thymian
  1 Zweig Rosmarin
  6 Cocktail-Paradeiser
  300ml Lammfond
  80g Kalte Butterstücke
   Salz, Pfeffer
 
PETERSILPÜREE: 200g Petersilie
  0.5 Zwiebel
  1ts Butter
  5tb Schlagobers
   Salz, Pfeffer
 
GEBACKENE ERDÄPFELNUDELN: 100g Mehlige Erdäpfel (gekocht)
  30g Butter (zerlassen)
  2 Dotter
  100g Glattes Mehl
   Salz
   Mehl
  l zum Backen
 
FISOLEN-SPECKRÖLLCHEN: 250g Schmale Fisolen
  6 Scheib. Frühstückspeck (dünn geschnitten)
   Salz, Pfeffer
 
GEFÜLLTE COCKTAILPARADEISER: 18 Cocktail-Paradeiser
  50g Semmelbrösel
  50g Butter
  1tb Frischer Thymian (gehackt)
   Salz, Pfeffer
   Butter
 
ERDÄPFEL-SPECKRÖLLCHEN: 2md Erdäpfel (speckig)
  6 Scheib. Frühstückspeck (dünn geschnitten)
   Salz, Pfeffer
  l zum Backen



Zubereitung:
Gebratener Milchlammrücken - Zubereitung ca. 45 Min.

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Schalotten halbieren. Lammfilets mit
Salz und Pfeffer würzen.

2. In einer grossen Bratenpfanne mit hitzebeständigen Griffen Öl
erhitzen und die Filets darin beidseitig (Hautseite zuerst) scharf
anbraten. Schalotten, Knoblauch, Thymian und Rosmarin zugeben und kurz
mitbraten.

3. Pfanne ins Rohr (untere Schiene / Gitterrost) schieben und das
Fleisch ca. 20 Minuten braten, nach halber Garzeit wenden und die
Paradeiser zugeben.

4. Fleisch aus der Pfanne heben und zugedeckt warm stellen.
Bratrückstand mit Bratensaft aufgiessen und ca. 1 Minute kochen. Saft
durch ein Sieb giessen, aufkochen und durch Einrühren der Butter
binden. Lammfilets in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den
Beilagen anrichten.

Petersilpüree - Zubereitung ca. 35 Minuten 1. Petersilblättchen
abzupfen. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden, in Butter
anschwitzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2. Petersilie ca. 20 Sekunden in Salzwasser überkochen, herausheben
und abschrecken. Petersilie gut ausdrücken, mit den Zwiebeln
verrühren und fein pürieren. Püree mit Obers erwärmen und mit Salz
und Pfeffer würzen.

Gebackene Erdäpfelnudeln - Zubereitung ca. 50 Minuten 1. Erdäpfel
schälen, passieren, mit Salz, Butter, Dottern und Mehl zu einem Teig
verkneten.

2. Teig zu einer Rolle formen, kleine Stücke abschneiden und daraus
auf einer bemehlten Arbeitsfläche Nudeln formen.

3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Nudeln darin goldgelb backen,
herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Fisolen-Speckröllchen - Zubereitung ca. 30 Minuten 1. Fisolen in
Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

2. Speck der Länge nach halbieren, Bohnen bündeln und mit Speck
umwickeln. Röllchen in wenig Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gefüllte Cocktailparadeiser - Zubereitung ca. 20 Minuten 1. Backrohr
auf 180 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen. Kappen von
den Paradeisern schneiden, Paradeiser aushöhlen.

2. Brösel und Thymian in Butter unter Rühren anschwitzen, salzen,
pfeffern, in die Paradeiser füllen und diese mit den Kappen abdecken.
Paradeiser in die Form setzen und im Rohr (mittlere Schiene /
Gitterrost) ca. 20 Minuten garen.

Erdäpfel-Speckröllchen - Zubereitung ca. 30 Minuten 1. Erdäpfel
schälen, in 1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

China-Ente aus dem Wok
(*) für 4 Kinder Entenbrust etwas salzen, pfeffern und mit der Hautseite in den Wok legen. Bei geringer Hitze das Fett ...
Chinakohl-Eintopf
Lammfleisch waschen, trockentupfen und würfeln. im heissen Öl portionsweise anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeb ...
Chinakohlsuppe mit Fleischbällchen
Schweinefleisch, Zwiebel und die Wasserkastanien sehr fein hacken und in einer Schüssel mit dem Eiweiss, der Maisstärke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe