Gebratener Seeteufel auf Fenchelgemüse

  4Sk Seeteufelfilet
   Zitrone
   Pfeffer, Salz
   Mehl
  1 Zwiebel
  0.1l Weisswein
  20ml Weisswein
  0.3l Sahne
   Etwas Safran



Zubereitung:
Das Seeteufelfilet wird mit Zitrone beträufelt, gepfeffert und
gesalzen und dann mehliert. In einer Butter-Ölmischung braten wir es
an bis beide Seiten goldgelb sind. Die geschnittenen Zwiebeln wird in
Öl angeschwitzt. Dann geben wir die Fenchelstreifen dazu und schwitzen
sie auch mit an. Wir löschen nun kurz mit dem Wermut ab und füllen
mit Weisswein auf. Zum Schluss geben wir die Sahne und etwas Safran
dazu und lassen alles noch etwas sämig einkochen. Den gebratenen
Seeteufel richten wir auf dem Fenchelgemüse an.

Als Beilage passt z.B. ein Risotto.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heilbutt und Broccoli aus der Hülle
Die Heilbuttfilets mit Küchenpapier abtupfen. Den Zitronensaft darüberträufeln und die Thymianblättchen darauf streuen. ...
Heilbutt vom Grill
Die Heilbuttscheiben abspülen, abtupfen, mit Zitronensaft säuern. Zucchini abwaschen, trockentupfen, Fruchtansätze entfe ...
Heino Huber: Bodenseefelchen in der Kartoffel-Selleri ...
Felchenfilets mit einem scharfen Messer sauber zuschneiden, entgräten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe