Gebratener Zander und Krake auf Grillgemüse mit Parma ...

  400g Zanderfilet mit Haut
  200g Gekochte Krake
  1sm Zucchini
  50g Gries
  1 Paprika, rot
  1 Paprika, gelb
  3 Tomaten
  0.5 Ei
  1sm Bund Basilikum
  100g Kartoffeln
  0.5tb Kartoffelstärke
  50g Parmaschinkenstreifen
  100g Guter Alpenbutter
  30g Guter Kräuter-Butter Klassik
   Etwas Geschnittene Blattpetersilie
  1 Chilischote
  2 Rosmarinzweige
  2 Knoblauchzehen
  60ml Olivenöl
   Etwas Thymian Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat



Zubereitung:
1. Die Kartoffeln in der Schale weich kochen und im Ofen kurz
ausdämpfen. Danach schälen und durchdrücken. Mit Salz und Muskat
würzen und mit 20 g guter Alpenbutter glattrühren.

2. Danach das Ei, Gries und Mondamin dazugeben und zu einem kompakten
Teig kneten. Zu Schupfnudeln rollen und in Salzwasser kurz blanchieren.
Nach dem Blanchieren mit Parmaschinken, geschnittener Petersilie in
guter Kräuter-Butter kurz anbraten.

3. Die Tomaten klein schneiden und mit Olivenöl, Salz, Zucker und der
Chilischote sämig kochen.

4. Danach die Krake darin erwärmen und zum Schluss den geschnittenen
Basilikum dazugeben.

5. Die Gemüse schneiden und mit Rosmarinzweig, Thymian und
angeschlagener Knoblauchzehe in 30 Gramm guter Kräuter-Butter Klassik
beidseitig goldgelb braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Hautseite des Zanders einschneiden und mit Salz, Pfeffer und
Koriander würzen und mit der restlichen guter Alpenbutter auf der
Hautseite ca. 2 Minuten anbraten.

7. Angeschlagene Knoblauchzehe und Thymian dazugeben, den Fisch wenden,
geschnittene Blattpetersilie dazugeben und immer wieder mit der
schäumenden guter Alpenbutter übergiessen.

: > Parmaschupfnudeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwedische Gabelbissen
Die Salzheringe werden 2 Tage bei mehrmaligem Wasserwechsel gewässert, dann gehäutet, entgrätet, filetiert, in daumenbre ...
Schwedische Gabelbissen
Die Salzheringe werden 2 Tage bei mehrmaligem Wasserwechsel gewässert, dann gehäutet, entgrätet, filetiert, in daumenbre ...
Schwedische Heringe
Aus Essig und Zucker einen Sud kochen und anschliessend abkühlen lassen. Die in dicke Streifen geschnittenen Matjesfilet ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe