Gedämpfter Fleischtopf süß-sauer / Feldküche

  25kg Kochfleisch (vom Rind, Kalb oder Lamm)
  1l Reiswein (evt. verzichten und durch ca. 0,5 L Ananassaft ersetzen)
  2.5l Sojasauce
  25l Gemüsebrühe (Instant, Suppenwürfel)
  2.5l Obstessig
  50 St. Lorbeerblätter
  50bn Suppengrün (Wurzelwerk)
  50tb Brauner Zucker
  100Sk Pfefferkörner, schwarze
  3.5kg Zwiebel
  5kg Karotten (Möhren)
  25 Lauchstangen
  10 Dose/n Ananas (100 Scheiben)
   Cayennepfeffer
   Kümmel
   Koriander
   Salz&Pfeffer



Zubereitung:
ZUBEREITUNG in der "Gulaschkanone":

Fleisch würfeln, mit Reiswein (ersatzweise Ananassaft) und Sojasauce
begiessen. Mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Brühe zusammen mit Obstessig, Lorbeerblätter, fein geschnittenen
Suppengrün, braunen Zucker und Pfefferkörnern erhitzen.

Fleisch in einem "Garkorb" (z.B. Siebeinsatz des 85-L-Kessels des
Feldkochherdes) in den Sud stellen und darin ca. 2 Stunden bei
mässiger Hitze garen. Anschliessend das Fleisch heraus nehmen und
(z.B.
in vorgeheizten Thermophoren) warm halten. Sud passieren und wieder
erhitzen.

Zwiebeln und Lauch fein würfeln, Karotten in feine Stifte (Streifen)
schneiden. Alles zusammen mit dem Fleisch in den Sud geben und bei
mässiger Hitze noch 10 - 15 Minuten garen.

Ananasscheiben würfeln und unter den Fleischtopf geben. Mit Gewürzen
und dem Saft von max. zwei Dosen Ananas abschmecken.

BEILAGE, DEKOR, TIPPS&TRICKS:

Zubereitungszeit: Ca. 4 Stunden Nährwert pro Person: Ca. 2.267 kJ

Bei diesen Rezept handelt es sich um einen etwas verfeinerten
Gemüseeintopf mit Fleischeinlage. Alternativ könnte dieser
Fleischtopf zusammen mit einer Reisbeilage zu einem
Mehrkomponentengericht (Menü) aufgewertet werden! Jenes Rezept stammt
von der Kochgruppe der DRK-Bereitschaft Malsdi.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Scharfe Kartoffelsuppe
1. Alle Zutaten aus dem ersten Zutatenteil in einem grossen Topf gut anschwitzen. 2. Dann die Erbsen und das Wasser daz ...
Scharfe Kartoffelsuppe
1. Das Öl bei mittlerer Hitze in einem grossen Topf erwärmen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und etwa 3-4 Minuten andünst ...
Scharfe Linsensuppe
Als erstes die verfA#rbten Linsen auslesen. Nun die Zwiebeln, den Sellerie und die entkernte Chilischote in kleine WA¼rf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe