Gedämpfter Schellfisch mit Senfbutter

  2 Zweige Dill
  100g Butter (zimmerwarm)
   Salz
  50g Körniger Senf
  0.5ts Zucker
   Cayennepfeffer
  600g Zucchini
  0.5bn Schnittlauch
  8 Schellfischkoteletts (geschuppt, à 125 g)
  2tb Olivenöl
   Weißer Pfeffer
  2tb Aceto balsamico
 
ALS BEILAGE:  Kartoffelpüree



Zubereitung:
1. Dill von den Stielen zupfen, fein schneiden. Die Butter mit 1
kräftigen Prise Salz 2 Minuten schaumig rühren. Mit dem gehackten
Dill, Senf, Zucker und 1 Prise Cayennepfeffer würzen, bei
Raumtemperatur zur Seite stellen.

2. Zucchini waschen, Enden abschneiden und die Zucchini in 1 cm grosse
Würfel schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3. Die Schellfischkoteletts gründlich kalt abspülen, dabei an den
Gräten haftendes Blut sorgfältig entfernen. Einen Dämpfkorb oder
Einsatz dünn mit etwas Öl ausstreichen. In einem Topf mit gleichem
Durchmesser Wasser zum Kochen bringen. Fisch von allen Seiten salzen.
In den Korb legen und mit einem Deckel abdecken. Korb auf den Topf
setzen, Fisch 8-10 Minuten bei starker Hitze dämpfen, dabei nach 5
Minuten wenden.

4. Gleichzeitig das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zucchiniwürfel darin bei starker Hitze unter häufigem Schwenken von
allen Seiten 4 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern, mit dem Aceto
balsamico ablöschen.

5. Die Fischstücke auf dem Kartoffelpüree auf Tellern anrichten, eine
grosse Portion Senfbutter daraufgeben und mit Schnittlauch bestreuen.
Zucchini darum herum anrichten.

Getränke-Empfehlung:
: 1998 Weisser Burgunder Oberrotweiler Eichberg Spätlese trocken

Zubereitungszeit: 60 min

Nährwerte pro Person:
: Fett in g: 28, Kohlenhydrate in g: 5, kcal: 442, kJ: 1853



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Laugenfisch
Die Fischstücke in kochendes Salzwasser legen und vorsichtig aufkochen (Lutefisk zerkocht leicht!). Wird mit Salzkartof ...
Lauwarm Geräucherter Wildsaibling mit Roten Rüben und ..
ca. 4 Stunden, aufwändig Für die roten Rüben: Eine Rübe zu Saft pressen. Die restlichen Rüben mit Meersalz und Kümmel ...
Lauwarm Marinierte Oktopusscheiben
1. Vom Oktopus die Fangarme so vom Kopfteil abschneiden, dass sie gut zusammenhalten. Die Fangarme gründlich waschen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe