Gedünstetes Herz

  1 Kalbsherz o. 2 Schweineherzen o
   Salz
   Pfeffer
  60g Speck
  30g Margarine
  1 Zwiebel
  1 Möhre
  1 Lorbeerblatt
  1 Tomate
  1 Zitronenscheibe
   Fleischbrühe
  1tb Mehl
  3tb saure Sahne
   Rotwein



Zubereitung:
Herz waschen und halbieren. mit Salz und Pfeffer einreiben, spicken
oder mit Speckscheiben umbinden. Den übrigen kleingeschnittenen Speck
und die Margarine erhitzen, Herz mit Zwiebel, Möhre, Lorbeerblatt,
Tomate und Zitronenscheibe darin anbräunen, wenig Brühe aufgiessen.
Unter öfterem Nachgiessen 30 bis 40 Minuten dünsten. Mehl mit Sahne
glattrühren, die Sauce damit binden und mit Rotwein abschmecken.
Rinderherz hat eine längere Garzeit als Kalbs- oder Schweineherz.

* aus "Kochen" Verlag für die Frau, Leipzig 1979 Stichworte: P4,
Herz, Innerein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bagna cauda
Die geschälten Knoblauchzehen in 1/4 Liter Öl eine gute Stunde leise "simmern" lassen. Wenn gesalzene Sardellenfilets ve ...
Bagna Cauda
Butter und Öl zusammen über mittlere Hitze schmelzen lassen und darin die grob geschnittenen Knoblauchzehen nur gelb ...
Bagna cauda
für etwa 6-8 Personen Für die Sauce Butter in einer Pfanne zerlassen, Knoblauch bei kleiner Hitze darin andünsten, ohne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe