Gedünstetes Herz

  1 Kalbsherz o. 2 Schweineherzen o
   Salz
   Pfeffer
  60g Speck
  30g Margarine
  1 Zwiebel
  1 Möhre
  1 Lorbeerblatt
  1 Tomate
  1 Zitronenscheibe
   Fleischbrühe
  1tb Mehl
  3tb saure Sahne
   Rotwein



Zubereitung:
Herz waschen und halbieren. mit Salz und Pfeffer einreiben, spicken
oder mit Speckscheiben umbinden. Den übrigen kleingeschnittenen Speck
und die Margarine erhitzen, Herz mit Zwiebel, Möhre, Lorbeerblatt,
Tomate und Zitronenscheibe darin anbräunen, wenig Brühe aufgiessen.
Unter öfterem Nachgiessen 30 bis 40 Minuten dünsten. Mehl mit Sahne
glattrühren, die Sauce damit binden und mit Rotwein abschmecken.
Rinderherz hat eine längere Garzeit als Kalbs- oder Schweineherz.

* aus "Kochen" Verlag für die Frau, Leipzig 1979 Stichworte: P4,
Herz, Innerein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kochkäse aus Obernau II (korrigiert)
A.Grundl: Wo Kochkäse erfunden wurde weiss ich nicht, in Hessen und Unterfranken kennt man ihn und speziell im Spess ...
Kochkäse I
Margarine, Handkäse und Sahnekäse unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald die Masse zähflüssig ist, vom Herd nehmen. ...
Kochkäse nach Grossmutterart (Weichkäserezept)
1. Den 3 Tage abgetropften Sauermilch-Magerquark mit Salz und Natron vermengen (Quark muss völlig trocken und brösel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe