Aprikosen-Trifle

 
BISKUIT: 3 Eigelb
  50g Zucker; (1)
  3 Eiweiss
  40g Zucker; (2)
  75g Mehl
  25g Butter; flüssig
 
FÜLLUNG: 1kg Aprikosen
  100g Zucker; (3)
  250ml Weisswein
 
CREME: 5 Eigelb
  50g Zucker; (4)
  1pk Vanillezucker
  4 Scheib. Gelatine
  5dl Rahm
 
ZUM FERTIGSTELLEN: 2dl Trockener Sherry; +/-
 
REF:  D'Chuchi 07-08/1993 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
(*) reicht für 6 Personen, die rezeptierte Biskuitmenge ist für eine
Springform von 18 cm Durchmesser.

Eigelb und Zucker (1) zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Die Eiweiss steif schlagen. Unter Weiterrühren löffelweise den Zucker
(2) beifügen.

Das Mehl auf die Eicreme sieben, die flüssige Butter beifügen und
alles sorgfältig mischen. Dann den Eischnee unterziehen.

Den Teig sofort in die ausgebutterte und bemehlte Springform geben.
Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während ca.
zwanzig Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Aprikosen in Schnitzchen schneiden. Mit dem Zucker (3) und dem
Weisswein in eine Pfanne geben und zugedeckt weich dünsten. Den Saft
abgiessen und auffangen.

Die Eigelb mit dem Zucker (4) und dem Vanillezucker zu einer hellen,
dicklichen Creme aufschlagen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt. In
dem beiseite gestellten warmen Saft auflösen. Einige Löffel Eicreme
unterrühren, dann diese Mischung zur restlichen Eicreme rühren. So
lange kühl stellen, bis die Creme dem Rand entlang zu gelieren
beginnt.

Den Rahm steif schlagen. Unter die Eicreme ziehen.

Das Biskuit einmal waagrecht durchschneiden. Die beiden Böden in der
Grösse der Schüssel, in der der Trifle angerichtet wird, zuschneiden.
Den ersten Boden in die Schüssel legen und mit der Hälfte des Sherrys
beträufeln. Mit Aprikosen belegen und mit Creme decken. Den zweiten
Boden darüber legen. Mit dem restlichen Sherry tränken und Aprikosen
und Creme darauf geben. Den Trifle mit Aprikosenschnitzchen garnieren.
Bis zum Servieren kühl stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladebirnen mit Haselnussrahm
: Vor- und zubereiten: ca. 55 Minuten Das Kerngehäuse der Birnen von der Fliege her sorgfältig ausstechen, dabei den St ...
Schokolade-Halbmonde mit Kiwisauce
(*) Für ein Blech von 39x23 cm, dürfte für 6 Personen reichen Die Schokolade in Stücke brechen. Mit Wasser in ein Pfänn ...
Schokolademoussetorte mit Birnen-Quitten-Kompott
Butter gemeinsam mit Staubzucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Die flüssige Kuvertüre langsam einrühren und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe