Geflügelkleinsuppe der Maros gegend

  500g Geflügelklein
  400g Schweineknochen
  100g grüne Erbsen
  50g Pilze
  200g Suppengrüm
  50g Sellerie
  0.5 Zwiebel
   Mehl
  200ml saure Sahne
   Estragonblatt
  1bn Petersilie
   Salz
   Pfeffer
  3tb Öl



Zubereitung:
Die Knochen werden in 2 l Wasser gekocht und in der Brühe das
gereinigte Geflügelklein zum Kochen aufgesetzt. Das Suppengemüse wird
in kleine Würfel geschnitten, mit der Hälfte der Petersilie bestreut
und in wenig Knochenbrühe weichgedünstet. mit einer hellen
Mehlschwitze, der man die Petersilie zusetzt, wird angedickt. Die Pilze
werden in dünne Scheiben geschnitten und in wenig Öl gebraten, die
grünen Erbsen werden extra gekocht. Zum Schluss schüttet man alles
zusammen, gibt mit Estragon gewürzte saure Sahne dazu (ein wenig
Estragonessig setzt man auch zu.). Teigwaren können als Suppeneinlage
hineingegeben werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Borschtsch aus Weißkohl
Fleisch und Knochen waschen, mit kaltem Wasser ansetzen und kochen. Den Kohl von welken Blätter befreien, waschen und k ...
Borschtsch mit Buchweizenkaschka
Rote Beete, Sellerie und Kartoffeln putzen, schälen und zusammen mit dem Lorbeerblatt in der Gemüsebrühe garen. Das Gemü ...
Borschtsch mit Graupen
Graupen mit Wasser bedeckt aufkochen. Abgiessen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Fleisch waschen. Mit 1 1/4 l Wasse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe