Aprilmenü - Feiern unterm Regenbogen (Info)

  1 Info
   Von und mit Dagmar von Cramm



Zubereitung:
"April, April, der macht was er will" - dürfte wohl die bekannteste
aller Bauernregeln sein. Und sie geniesst ihren Ruhm mit Recht,
beschreibt sie doch das April-Wetter sehr gut: Einmal klettern die
Temperaturen auf sommerliche 20 Grad, ein paar Tage später wird es
schon wieder eisig kalt und es fällt Dauerregen. Doch der April hat
natürlich auch seine schöne Seiten. Mit etwas Glück kann man einen
Blick auf einen herrlich-bunten Regenbogen erhaschen. Ein tolles
Naturschauspiel! Ein tolles Farbenspektrum bietet auch unsere heutige
Tischdekoration, die ganz im Zeichen des Regenbogens steht:
Briefpapier, Geschirr, Servietten - alles im Regenbogenlook. Und das
Menü ist so zusammengestellt, dass es vor Husten, Schnupfen und
Heiserkeit schützt...

Dekoration Einladung:
Briefpapier im Regenbogenlook ist ganz ideal für Einladungen, Menü-
und Tischkarten. Sie können sie mit Wasserfarben oder Aquarellstiften
ganz leicht selber malen. Tipp: Malen Sie nass in nass, damit die
Übergänge fliessend sind.

Gedeck:
Malen Sie sich Unterteller in den Tönen der Saison - Plakafarben
machen`s möglich. Dabei wird nur die Unterseite der Glasteller
(Leonardo) eingepinselt. Zum Trocknen die Teller in den Umluftherd bei
50 Grad legen - dann geht es schneller. Sie lassen sich jederzeit neu
gestalten.

Der Tisch:
Grossmutters Damasttischtuch wird ganz aktuell mit einem Läufer aus
lindgrünem Organza, der fast Tischbreite hat. Die karierten
Papierservietten werden wie in den 50er Jahren locker in die Gabel
gesteckt und mit einer Bluete gekrönt.
Alternative für Papierservietten: Eine feste Stoffserviette
stärken und bügeln, über Eck falten, hinten zusammenstecken und eine
Spitze nach unten schlagen. Mit einer dekorativen Bluete verzieren.

Primeln oder andere Mini-Blueher edel eingetopft:
Die Miniprimeln passen genau in kleine Gläser (Windlichter) die innen
ebenfalls mit Plakafarben bemalt sind. Die Farben lassen sich mischen,
sind nass wasserlöslich und trocken wasserfest. Sie lassen sich ganz
einfach mit einem Scheuerschwamm wieder entfernen.

Bubiköpfe mit Sternchen:
Konisch schlichte Glasschalen lassen sich mit Plakafarbe ebenfalls in
farbenfroh-brillante Umtöpfe verwandeln. Die "Bubiköpfe" sind mit
Mini-Blueten eine dankbare Dauerdeko.

Windspiele ganz transparent:
Luftig leicht und sehr trendy sind die Windspiele aus kariertem Vlies
in allen Regenbogenfarben und festen Organza. Sie sind im Nu gezaubert
aus zwei selbst gebogenen viereckigen Drahtrahmen. Diese werden mit
Vlies oder Stoff überzogen. Sehen aus wie Lampions.

Fit für den Frühling? Ein Wellness Menü können Sie ganz leicht
selber zusammenstellen, wenn Sie wissen, welche Fitmacher in Obst und
Gemüse sind und wie Sie es so zubereiten, dass es seine Pluspunkte
entfalten kann.
Dieses Büchlein von The Greenery, dem Frischspezialist, will Ihnen
dabei helfen. Sie können es gegen eine Schutzgebühr von 5,00 Euro
beziehen über: The Greenery, Dürrbergstrasse 20, 82335 Berg, Fax:
08151 96 08 60, info@thegreenery.de" Bezugsquellen - Gläser: Leonardo
Glaskoch Postfach 1354 33003 Bad Driburg-Herste - Besteck: Aürhahn
Bestecke GmbH Postfach 1161 72206 Altensteig - Servietten: Ihr
Brookdamm 3 49632 Essen /Oldenburg - Geschirr: ASA Selection Postfach
1147 56192 Höhr-Grenzhausen - Tischdecke: Ikea Das Menü: Nach einem
frischen Apero gibt es Rüben-Risotto auf Salat. Wer mag, kann zwei
Vorspeisen daraus machen: zuerst den Salat servieren, während das
Risotto noch kocht. Es darf nämlich nicht länger stehen, sonst wird
es trocken.
Zum Hauptgang wird sanft gegarte Putenbrust mit Limetten-Käse-Kruste,
dazu Knoblauch-Kartoffeln und Frühlings-Ratatouille aufgetischt. Das
lässt sich wunderbar vorbereiten - die Kruste verhindert das
Austrocknen des Bratens.
Das Dessert können Sie schon am Vortag zubereiten:
Mango-Honig-Sorbet auf Scheiben von (Blut-) Orangen oder Pink
Grapeftruit.

Rezepte:
Momo Rüben-Risotto auf Salat Putenfilet mit Limetten-Käse-Kruste
Frühlings-Ratatouille mit Knoblauch-Kartoffeln Fruchtige Eisbluete
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/gäste-feste/archiv/200
2/04/22/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Emilia-Romagna - von Piacenza bis Rimini (Info)
Die Bewohner der Emilia Romagna sind unbeschwert, fröhlich und ein wenig verspielt. Mit ihrer bewundernswerten Art haben ...
Emilia-Romana - von Piacenza bis Rimini (Info)
Bologna, das Zentrum der Landschaften Emilia und Romagna hat nicht umsonst den Zunamen "La Grassa - Die Fette" erhalten. ...
Emotionen und Essverhalten (Info)
Sind Sie eher der Typ "Frustesser", der bei Stress haufenweise Schokolade vertilgt oder eher der lustbetonte Geniesser? ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe