Geflügel-Sates im Salatblatt aus Thailand

 
HÄHNCHEN UND MARINADE: 500g Hähnchenbrustfilets
  60ml Kokosmilch; Dose oder selbstgemacht
  2tb Asiatische Fischsauce
  2tb Limettensaft; frisch gepresst
  2 geh. TL Honig; oder Zucker
  2 Knoblauchzehen; durchgepresst
  0.5 geh. TL Kurkuma, gemahlen
 
ZUM SERVIEREN:  Thailändische Erdnuss- Sauce (s. Rezept)
  1 Kopf Grüner Blattsalat; in Blätter zerteilt,
   gewaschen und geputzt
 
ERFASST AM 20.05.01 VON:  Petra Holzapfel Steven Raichlen Das grosse Buc
   Barbecü



Zubereitung:
*16 Sates für 4 Personen als Vorspeise, für 2 Personen als
Hauptgericht Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen und mit
Küchenpapier trockentupfen. Die Filets längs (mit der Faser) in 16
Streifen schneiden, die jeweils 10 cm lang, 1 cm breit und 1/2 cm dick
sind.
Beiseite stellen.

Für die Marinade Kokosmilch, Fischsauce, Limettensaft, Honig,
Knoblauch und Kurkuma in eine Auflaufform geben und gut verrühren.
Die Hähnchenstreifen gründlich unterheben. Mit Klarsichtfolie
abgedeckt ca. 20 Minuten bis 2 Stunden (je länger desto beser) im
Kühlschrank marinieren.

Den Grill auf höchster Stufe anheizen.

Die Hähnchenstreifen längs auf Spiesse fädeln (immer auf und ab
fädeln).

Wenn der Grill bereit ist, den Rost ölen. Die Sates auf dem heissen
Grill verteilen und 1-3 Minuten von jeder Seite hellbraun grillen,
dabei mit einer Grillzange wenden (insgesamt 2-6 Min.) Die Sates auf
Teller geben und in Begleitung kleiner Schälchen mit Erdnusssauce
servieren. Zum Essen legt man ein Sate auf ein Salatblatt und gibt
einen Löffel von der Sauce auf das Fleisch. Das Salatblatt um das Sate
wickeln und den Spiess herausziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Pouletbrüstchen an Kressesauce
Die Morcheln ca. dreissig Minuten einweichen. Abschütten und gründlich spülen. Champignons und Zwiebel fein hacken. Im ...
Gefüllte Pouletbrüstchen Casimir
In die Pouletbrüstchen eine Tasche schneiden. Das Kalbsbrät mit den Pinienkernen und der Petersilie mischen; in die Poul ...
Gefüllte Pouletbrüstchen Casimir (2)
Die Pouletbrüstchen waagrecht tief einschneiden; sie sollen jedoch noch zusammenhalten (evtl. vom Metzger machen lassen) ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe