Arabisch: Frischkäse aus Joghurt - Labne

  1l Milch
  2tb Joghurt



Zubereitung:
Hier wird zunächst Joghurt zubereitet, deshalb am Vortag beginnen!
Milch aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen, bis sie lauwarm
ist - H-Milch nur anwärmen. Die Temperatur ist richtig, wenn man einen
Finger zehn Sekunden in der warmen Milch lassen kann, ohne dass es
unangenehm wird.

Joghurt in eine Tasse füllen und mit 4 EL warmer Milch verrühren, zur
restlichen Milch geben und umrühren. Die Mischung an einem warmen Ort
fünf bis sechs Stunden ruhenlassen - beispielsweise den Ofen auf etwa
50Grad erhitzen, abschalten und den Topf hineinstellen.

Den dickgewordenen Joghurt mit 1 TL Salz verrühren und in ein Tuch
schlagen. In ein Sieb legen und an einer Schnur aufhängen, damit die
Molke abtropfen kann. Etwa einen Tag hängenlassen, je nach
gewünschter Dicke des Weisskäses. Eignet sich als Vorspeise oder zum
Frühstück, mit Olivenöl und anderen Zutaten, aber auch mit Süssem.

Variante:

Lässt man den Joghurt zwei Tage hängen, entsteht eine dicke Masse,
aus der sich kleine Käsebällchen formen lassen - dazu die Hände mit
Olivenöl einreihen. Die Bällchen auf ein Tuch legen und weitere zwei
Stunden abtropfen lassen.

: Erfasst : 18.02.02 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kohlrabi-Gurkensalat mit Kräuter-Joghurtsoße
Die Kohlrabiknolle schälen und fein raspeln. Die Gurke gründlich abwaschen und grob raspeln. Kohlrabi- und Gurkenraspeln ...
Kohlrabi-Kartoffelauflauf
Die Sonnenblumenkerne in eine trockenen Pfanne goldgelb rösten. Den Käse und das Vollkornbrot mit dem Messer fein zersch ...
Kohlrabi-Kartoffel-Gratin
Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Majoran fein hacken. Kohlrabi und Kartoffeln schälen, auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe