Gefüllte Austern auf Williamsburg-Art

  24 Austern abgetropft,gehackt, die gewölbtenSchalen aufbewahrt
  2 Scheibe Weissbrot ohneRindezerkrümelt
  1sm Zwiebel feingehackt
  1tb Petersilie gehackt
  2tb Bleichsellerie gehackt
  1ts Walnussketchup *
  30g Butter
  2tb Zitronensaft anpassen
  2ts Zitronenschale gerieben
  2 Eier geschlagen
  60g Semmelbrösel in Butterangebraten
  1 Zitrone Scheiben
   Salz
   Pfeffer a.d.M.
   Cayennepfeffer



Zubereitung:
* Wenn das vorgeschriebene Walnussketchup nicht erhältlich ist,
ersetzt man es durch Essig, in den Walnüsse eingelegt waren, oder
durch Weinessig *

Die Austern in einen Topf geben und zerkrümeltes Weissbrot, Zwiebel,
Petersilie, Bleichsellerie, Walnussketchup, Butter, Zitronensaft- und
Schale, Salz, Pfeffer und eine Prise Cayennepfeffer hinzufügen.

Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren garen. Dann die geschlagenen
Eier hineingeben und gründlich untermischen.

Die gereinigten Austernschalen mit dieser Mischung füllen.
Mit den gebratenen Semmelbröseln bedecken und im vorgeheizten Ofen bei
220 Grad (Gasherd Stufe 4-5) etwa 10 Minuten überbacken.

Mit den Zitronenscheiben garnieren und servieren.

* Quelle: Nach Time Life die Kunst des Kochens
erfasst Ilka Spiess

Erfasser: Ilka

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Fisch, Schaltiere, Auster, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkraut mit Tomaten
Das Sauerkraut in einen Topf zusammen mit den feinen Zwiebelringen und den Tomatenvierteln geben, Wasser beifügen. Wenn ...
Sauerkraut ohne Salz in zwei Varianten
Vor dem Verbrauch des Sauerkrauts den Saft ausdrücken. Für die Apfel- wie für die scharfe Version wird ein mittelgro ...
Sauerkraut ohne Speck und Salz in zwei Varianten
Vor dem Verbrauch des Sauerkrauts den Saft ausdrücken. Für die Apfel- wie für die scharfe Version wird ein mittelgro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe