Gefüllte Conchiglioni (Gefüllte Muschelnudeln)

  20lg Muschelnudeln (ca. 120 g)
   Salz
  2 Eier (KL M)
  1bn Frühlingszwiebeln
  1 Zitrone
  1bn Krause Petersilie
  1 Knoblauchzehe
  370g Ziegenfrischkäse
  30g Frisch geriebener Pecorino
  1 Eigelb (Kl. M)
   Pfeffer
   Butter für die Form
 
BRÖSEL: 2 Thymianzweige, 70 g Butter
  4tb Semmelbrösel
 
SALATSAUCE: 2bn Rauke
  2St Frühlingszwiebeln
  6tb Olivenöl bis 1/3 mehr
  2tb Zitronensaft bis 1/2 mehr
  1tb Apfelessig
   Salz



Zubereitung:
1. Muschelnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach
Packungsanweisung bissfest garen, abgiessen, kurz abschrecken und
abgedeckt kalt stellen. Eier in kochendem Wasser 14 Minuten kochen,
abschrecken, pellen und halbieren. Eigelb und Eiweiss getrennt fein
hacken.

2. Für die Füllung die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur das
Weisse und Hellgrüne fein hacken. Von der Zitrone die Schale fein
abreiben und den Saft auspressen. Petersilienblätter grob hacken.
Knoblauchzehe pellen und durch die Presse drücken.

3. Den Ziegenfrischkäse durch ein Sieb streichen. Mit gehacktem
Eigelb, Frühlingszwiebeln, der Hälfte des Zitronensaftes und der
schale, Petersilie, Knoblauch, Pecorino und dem rohen Eigelb in einer
Schüssel gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse
mit Hilfe eines Esslöffels in die Nudeln füllen, in eine gefettete
Form legen und im vorgeheizten Backofen auf der 2.
Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2 - 3, Umluft 160 Grad) 10 -
15 Minuten backen.

4. Für die Brösel die Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Die
Butter in einer Pfanne schmelzen. Semmelbrösel, gehacktes Eiweiss und
Thymian unterrühren.

5. Die Rauke putzen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die
Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weisse und Hellgrüne schräg in
feine Streifen schneiden. Das Olivenöl mit Zitronensaft, Apfelessig
und Salz verrühren. Rauke und Frühlingszwiebeln unterheben.

6. Muschelnudeln mit dem Salat und den Bröseln auf vorgewärmten
Tellern anrichten und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelgratin mit Chaumes
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden; Kartoffeln im Dampf vorgaren und abtropfen lassen. Den Ofen auf 200 ...
Kartoffelgratin mit Kohl
Die Zwiebel in Butter glasig dünsten. Wacholder und Kohl oder Wirsing beifügen, unter Wenden leicht braten. Mit Doppelra ...
Kartoffelgratin mit Lauch und Haferkernen
Die Kartoffeln schälen und in 2 Millimeter dicke Scheiben hobeln. Milch und Rahm zusammen aufkochen, mit Muskat, Pfeffe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe