Gefüllte Ente mit Sauerkraut auf Badische Art

  1 Ente ca. 1,5 kg
  1 Brötchen
   Innereien der Ente; Leber, Herz, Magen
  1 Apfel
  1 Ei
  2tb Sultaninen
  1bn Petersilie
  4 Zweige Thymian
  125ml Sahne
  40ml Badischer Apfelbrand
   Salz, Pfeffer
   Etwas Stärke (bei Bedarf)
 
SAUERKRAUT: 600g Sauerkraut
  2tb Entenschmalz
  1 Zwiebel
  0.5ts Kümmel
  6 Wacholderbeeren
  1 Nelke
  2 Lorbeerblätter
  250ml Trockener Weißwein
  100ml Helle Brühe
   Salz, Pfeffer
   Butter



Zubereitung:
Das Fleisch eines weiblichen Vogels ist saftiger, das vom Erpel ist
dafür würziger.

Ente waschen und das überflüssige Fett aus der Bauchhöhle entfernen.
Brötchen ohne Rinde würfeln und in etwas Wasser einweichen.
Innereien putzen und klein schneiden. Brötchen ausdrücken und mit den
Innereien, dem geriebenen Apfel, Ei, Sultaninen und gehackter
Petersilie mischen. Die Füllung kräftig würzen und in die
Bauchhöhle geben. Bauchhöhle zubinden.

Die Ente auf ein Backblech setzen, 500 ml Wasser zufügen und im
heissen Ofen bei 220 Grad, 90 Minuten garen. Während der Garzeit
öfter übergiessen.

Das Sauerkraut abwaschen und ausdrücken. Die Gewürze zerstossen und
in Säckchen geben. Entenfett in einem grossen Topf erwärmen. Zwiebel
in halbe Ringe schneiden und in dem Fett ohne Farbe auslassen.
Sauerkraut, Weisswein und Brühe zufügen. Topf mit einem Deckel
verschliessen und 15 Minuten garen.

Zwischendurch das Kraut gut durchrühren. Würzsäckchen entfernen. Mit
Butter binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach der Garzeit die Ente aus dem Fond nehmen und den Fond passieren.
Das Fett entfernen Thymianblätter und die Sahne zufügen. Aufkochen
und einkochen. Falls nötig, die Sosse mit etwas Stärke binden. Mit
dem Brand abschmecken.

Die Ente zerteilen. Auf jeden Teller etwas Füllung ein Teil der Keule
und der Brust auf das Sauerkraut legen. Mit der Sosse begiessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Straußenfilet mit Birnen
Kalbsfond, Wasser, Sojasauce und Sesamöl aufkochen. Maisstärke mit Wasser anrühren und dazugeben. Zwei Minuten kochen un ...
Straussenfilet mit Morcheln und grünen Spargeln
Zwiebel hacken und in Butter andünsten. Frische Morcheln waschen (getrocknete in Wasser einlegen), in Streifen schneiden ...
Straussenfilet überbacken
-- erfasst und erdacht: Susanne Sahm Paprika und Tomaten würfeln*, Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe