Gefüllte Gänsebrust

  2 Gänsebrüste
   Rosinen
   Entsteinte Backpflaumen
   Getrocknete Aprikosen
  1sm Dose Maronen
  2 Äpfel
   Thymian
   Rosmarin
   Beifuss
   Nelken
   Lorbeer
   Brühe
   Speisestärke
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Das Dörrobst einen Abend vorher in etwas Wasser einweichen. In die
Gänsebrust mit einem spitzen Messer eine Tasche einschneiden. Mit
Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.

Darauf achten, dass die Hautseite nur mit Saltz und Pfeffer gewürzt
wird. Das Dörrobst abtropfen lassen, mit den Maronen und
kleingeschnittenen Äpfeln vermengen und die Masse in die Taschen
füllen. Die Haut kreuzweise etwas einschneiden.

Den Bräter mit etwas Wasser füllen, das Wasser erhitzen und die
Gänsebrust mit der Hautseite nach unten abgedeckt in den vorgeheizten
Backofen (ca. 170 Grad) schieben. Nach 20 Minuten die Gänsebrust
umdrehen und aufgedeckt weiterschmoren. Die Apfelreste und die
zerkleinerten Gänseknochen mit dazugeben. In Abständen das Fleisch
mit dem ausgetretenen Fett und dem Fond übergiessen, damit man die
gewünschte Bräune erzielt.

Wenn die Brust den gewünschten Garpunkt erreicht hat, wird sie aus dem
Bräter genommen und warmgehalten.

Der Fond wird mit Speisestärke abgebunden und abgeschmeckt. Falls noch
etwas von der Füllung übriggeblieben ist, kann man es in die Sosse
geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gong Bao Hähnchen mit Erdnüssen - gong bao ji ding
*Für 2 Personen als Hauptmahlzeit mit einem pfannengerührten Gemüse und Reis oder für 4 Personen als Teil eines chienisc ...
Gratinierte Feigen mit Entenbrust
Die Haut der Entenbrust mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Die Entenbrust salzen, pfeffern und auf der ...
Gratinierte Hühnerbrüstchen auf Spinatkartoffeln
Für Schwangere und Stillende: Eiweissreiches Mitagessen Viel Eiweiss, Kalzium und Mineralstoffe, dagegen wenig Fett ent ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe