Gefüllte Garnelen im Reispapiermantel

  8 Reispapierblätter
  8 mittelgroße Garnelen- schwänze
  150g Hähnchenfleisch
  1ts feingehackter Ingwer
  1ts feingehackter Knoblauch
  1ts feingehackte Frühlings- zwiebel
  1ts Koriandergrün
  1ts Sojasauce
  1ts Sesamöl
   Zucker, Salz und Pfeffer
  8 Korianderblättchen zum Garnieren
 
erfasst von:  Christian Tölle @ 2:2490/4025.2



Zubereitung:
Sie sehen bildschön aus und schmecken umwerfend als Vorspeise oder als
Imbisshäppchen zu einem Glas Champagner.

1 .
Die Reispapierblätter nebeneinander auf einem feuchten Tuch
ausbreiten, mit Wasser besprühen und mit einem zweiten feuchten Tuch
zugedeckt einweichen, bis sie nicht mehr transparent, sondern opak
wirken.

2.
Die Garnelen schälen, dabei das Schwanzende dranlassen. Rücklings
aufschneiden, den schwarzen Darm entfernen, das Fleisch flach
auseinanderdrücken.

3.
Das Hähnchenfleisch mit einem grossen Messer zu feinem Mus hacken,
dabei Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und ein paar
Korianderblätter mithacken. Die Farce mit Sojasauce, einigen Tropfen
Sesamöl, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Diese Masse auf den flachgedrückten Garnelenrücken verteilen und
etwas festdrücken. jeweils ein Korianderblatt obenaufsetzen.

5.
Die Reispapierblätter so zuschneiden, dass jedes Band so lang wie ein
Garnelenschwanz ist. Die Schwänze einmal damit umwickeln, was zuviel
ist, wegschneiden. Das Schwanzende soll jeweils herausschauen.

6.
Die Päckchen nebeneinander auf einen mit Sesamöl eingepinselten
Dämpfeinsatz betten. Über Wasserdampf etwa lO bis 12 Minuten garen.
Zum Einstippen Soja- und Chilisauce servieren.

Quelle: Asiens Küche für Geniesser / Martina Meuth, Bernd
Neuner-Duttenhofer / Drömer Knaur 1994 / ISBN: 3-426-26755-1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Joghurtbällchen mit Walnüssen (Labneh Makbusah)
1. Ein Sieb mit einem feuchten Mulltuch auslegen. Joghurt einfüllen, kalt stellen und über Nacht abtropfen lassen. Joghu ...
Joghurt-Ei mit Mango
1. Für die Creme Joghurt mit Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken un ...
Joghurt-Eier in der Tasse
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Joghurt, Eiweiss, Mehl und Knoblauch mit dem Pürierstab aufschlagen, in einen Topf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe