Aragosta fra Diavolo - HUMMER IN WEIN MIT TOMATEN

  2 750 Gramm bis 1 kg wiegende Hummer der Länge nach in zwei Hälften geteilt
  0.25c Olivenöl
  0.25c Feingehackte Zwiebeln
  1ts Feingehackter Knoblauch
  1c Trockener Weißwein
  750g Feste, reife Tomaten, geschält, entkernt, vorsichtig ausgedrückt und grobgehackt (etwa 2 Tassen)
  1tb Feingehackte frische Petersilie
  1ts Getrocknetes Oregano, zerrieben
  0.25ts Gemahlene, getrocknete Chillies-Schoten (sic!)
  0.5ts Salz



Zubereitung:
Den gallertartigen Magen hinter dem Kopf jedes Hummers und den damit
verbundenen langen Darm herausnehmen und wegtun. Dann die
grünlichbraune Leber und den schwarzen, kaviarähnlichen Rogen (falls
vorhanden) entfernen und beiseite stellen. Mit einem schweren scharfen
Messer oder mit der Küchenschere die Hummerscheren abschneiden und die
flache Unterseite jeder grossen Schere mit der Messerklinge spalten.
Die kleinen Scheren und Fühler entfernen. In einer schweren, 25 bis 30
cm grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen, bis sich ein leichter Rauch
bildet. Die Hummerleiber und grossen Scheren hineintun und bei grosser
Hitze 3 bis 4 Minuten braten, wobei sie ein- oder zweimal mit einer
Zange umgewendet werden. Dann diese Teile auf einen Teller legen. Fast
alles Fett aus der Pfanne abgiessen und nur eine dünne Schicht auf dem
Boden lassen. Zwiebel und Knoblauch hineintun und bei mässiger Hitze
und unter häufigem Umrühren 7 bis 8 Minuten braten, bzw. bis die
Zwiebeln glasig, aber nicht braun sind. Den Wein hineingiessen und bei
grosser Hitze und unter dauerndem Rühren rasch aufkochen lassen, bis
er auf 1/2 Tasse eingekocht ist. Tomaten, Petersilie, Oregano,
Pfefferschoten und Salz hinzufügen und die Mischung unter ständigem
Rühren zum Kochen bringen. Die Hummerteile zurück in die Pfanne
legen, zudecken und bei mässiger Hitze 8 bis 10 Minuten schmoren,
wobei sie mehrere Male begossen werden. Kurz vor dem Anrichten die
Hummerleber und den Rogen durch ein feines Sieb streichen und in die
heisse Sauce rühren.
Die Sauce muss ohne zu kochen 1 bis 2 Minuten schwach ziehen. Die Sauce
abschmecken und, falls nötig, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum
Anrichten legt man die Hummer in eine tiefe, vorgewärmte
Servierschüssel und giesst die Sauce darüber.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Warschauer Pfannkuchen
Will man am Silvesterabend diese Pfannkuchen anbieten, dann muss man schon in den frühen Nachmittagsstunden mit ihre ...
Warschauer Plinsen
Butter geschmeidig rühren und Zucker, Vanillinzucker, Eigelb, Salz und Zitronenschale hinzufügen. Mehl sieben und es ...
Warum heißt "Carpaccio" so?
Das Carpaccio in seiner ursprünglichen Form besteht aus hauchdünnen Scheiben von rohem Rindfleisch, mit einer Spur Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe