Gefüllte Hähnchenbrustfilets (Halloumi)

  250g Halloumi-Käse
  4 Hähnchenbrustfilets
  3tb Olivenöl
   Salz u. Pfeffer
   Frischer Thymian od. Rosmarin



Zubereitung:
1. Hähnchenbrustfilets flachdrücken, eine Tasche einschneiden und mit
Halloumischeiben- oder Stückchen füllen. Die Filets wieder
zusammenklappen, verschliessen pfeffern und wenig salzen.

2. Das Öl in eine Pfanne geben und die Filets kurz und kräftig
anbraten. Herausnehmen, je nach Geschmack mit etwas Thymian od.
Rosmarin würzen und dann einzeln in Alufolie wickeln. Bei 180 Grad im
Backofen fertiggaren (15 - 20 Min.) 3. Die gefüllten Filets aus der
Alufolie nehmen, auf warmen Tellern anrichten und den Bratensaft
darübergiessen.

Dazu passen in Olivenöl gebratene Kartoffeln mit Rosmarin und grüner
Salat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Wildentenbrust mit Orangen-Himbeer-Vinaigrette
Die Wildentenbrüste in Tranchen schneiden. Die Orangen filetieren, die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Den Fris ...
Gebratener Aürhahn.
Der junge Aürhahn wird zum Braten vorgerichtet, die Augen ausgestochen, gewaschen, mit Salz eingerieben und dressiert. D ...
Gebratener Fasan im Wirsingbett
Der lüchenfertig vorbereitete Fasan wird innen und aussen mit einer Pfeffer-Salz-Mischung gewürzt und rundum mit den vor ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe