Gefüllte Käseomeletten-Beutel

  200g Mehl
  0.5 geh. TL Salz
  250ml Milch
  4 Eier
  100g Greyerzer; gerieben
   Butter zum Backen
 
FÜLLUNG: 300g Schinkenscheiben
  3 Frühlingszwiebeln
  20g Butter
  3tb Gehackte Kräuter; z. B. Petersilie, Schnittlauch,
   Kerbel usw.
  1dl Sauer-Vollrahm
   Salz
   Pfeffer
 
ZUM ÜBERBACKEN: 2dl Rahm
  50g Sbrinz; gerieben
 
REF:  Annemarie Wildeisen Modeblatt 17(1994
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Mehl, Salz und Milch zu einem glatten Teig schlagen. Dann die Eier
unterrühren. Zwanzog bis dreissig Minuten ausquellen lassen.

Jetzt den Greyerzer beifügen; wenn der Teig sehr dick ist - dies
hängt von der Eiergrösse ab -, etwas Milch nachgiessen.

Aus dem Teig in wenig Butter Omeletten backen (3 pro Person).

Für die Füllung den Schinken zuerst in Streifen, dann in Vierecke
schneiden. Von den Frühlingszwiebeln die lange Röhrchen auf die Seite
legen. Die Frühlingszwiebeln mitsamt den restlichen schönen
Stengelteilen fein hacken. In der warmen Butter drei bis vier Minuten
dünsten. Dann den Schinken beifügen und kurz mitdünsten. Vom Feuer
nehmen. Die Kräuter und den Sauerrahm untermischen und die Füllung
mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.

Die beiseite gelegten Zwiebelröhrchen der Länge nach in je 4 Streifen
schneiden. Die Füllung auf die Omeletten verteilen. Diese zu einem
Beutel zusammenfassen und mit den Röhrchenstreifen binden.
In eine ausgebutterte Gratinform setzen.

Rahm und Sbrinz verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die
Beutel giessen und diese im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der
zweituntersten Rille zwanzig Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbissoufflé
Ein Souffle ist immer etwas Besonderes, als Auftakt in einem Menü setzt es gleich zu Beginn Massstäbe. Souffles heischen ...
Kürbisterrine mit Himbeersauce
Die Gelatine in einem Gefäss mit kaltem Wasser einweichen. Den Kürbis abtropfen lassen und mit dem Amaretto pürieren. Zu ...
La Delizia Dei Dogi - Der Dogen Wonne
Alle Eissorten werden nach der gleichen Methode zubereitet. Sie sind jeweils für 6 Personen ausreichend. Dazu in drei g ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe