Armagnac-Pflaumen-Kugeln

  5 Trockenpflaumen weich
  5tb Armagnac
  300g Rohmarzipan
  300g Puderzucker
 
Zum Verzieren:: 4tb Kokosraspel
  4tb Kakaopulver



Zubereitung:
Pflaumen fein hacken und 2 Stunden in Armagnac einlegen.

Marzipan mit Puderzucker verkneten. Pflaumen abtropfen lassen und unter die
Masse kneten. Kleine runde Kugeln formen, und die eine Hälfte in
Kokosraspeln, die andere in Kakaopulver wälzen. In bunte Alu- oder
Papierförmchen setzen.

* Quelle: 14.11.96 I. Benerts
** Gepostet von Ingrid Benerts

Erfasser: Ingrid

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Backen, Gebäck, Pflaume, Armagnac, Weihnachten,
P35



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Johannisbeeren mit Schokoladenmousse
Die Schokolade grob hacken. In eine Pfanne geben und auf kleinstem Feuer ganz langsam schmelzen lassen. Leicht abkühlen ...
Johannisbeeren-Savarin
(*) Für 4 kleine Förmchen oder eine Ringform von 23 cm Durchmesser. Das Mehl mit der Trockenhefe gut mischen. Milch, Zu ...
Johannisbeer-Haselnuss-Baiser
Alle Zutaten für den Teig nacheinander in eine Schüssel geben und daraus einen Mürbeteig kneten. 1 Stunde kalt stellen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe