Arme Italiener

   Butter
  2 Eier
  1 Schale Erdbeeren
   Minzblättchen
   Öl
  1 Panettone
   Sahne
  1 Schale Ricotta
   Vanillezucker
   Zitronensaft
 
Erfasst am 07. 04. 00 Von:  Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 06.04. 2000
   wiederholt am 07. 08. 00



Zubereitung:
Zubereitung: Ähnlich wie für "Arme Ritter", die mit altem Brot
zubereitet werden, wird hier Panettone in einem Teig gebraten.

Dazu Panettone in Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher Herzen
ausstechen. Für den Ausbackteig Sahne und Eier im Verhältnis 1:1
verrühren, Vanillezucker dazugeben. Panettoneherzen kurz im Teig
ziehen lassen und dann in einer Pfanne erst in Öl, dann nochmals in
Butter ausbacken.

Erdbeeren waschen und halbieren. Ricotta mit Puderzucker und
Zitronensaft glattrühren.

Die gebackenen "Armen Italiener" auf einen Teller geben, die Erdbeeren
darauf und die Ricottacreme in Nockenform dazugeben. Mit
Minzblättchen dekorieren.

: Team "Paprika" für nur DM 14. 05:
: Geflügelroulade auf Sauerampfersauce
: Arme Italiener
: Koch des Teams: Carsten Dorhs
:Notizen (**) : Gepostet von: Heinz Thevis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Flan clßsico
Am leichtesten ist es, kann das (der) Karamell gleich in der Form gemacht werden, in der auch der Flan später in den Ofe ...
Flan de Calabaza
Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden und in wenig Wasser zugedeckt bei mitlerer Hitze in etwa 15 Minuten weich kochen. ...
Flan de Coco
Zucker in einem Topf zu goldbraunem Karamel schmelzen und in die Förmchen giessen. Vanilleschote längs halbieren, das Ma ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe