Gefüllte Maispoulardenbrust mit gebratenen Zucchini U ...

 
FÜR DIE FÜLLUNG: 200g Champignons
  1 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  1 Schalotte
  1ts Tomatenmark
  125g Mozzarella
  6tb Olivenöl; ca.
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
  4 Maispoulardenbrüste ß ca. 250g mit Haut
 
GEBRATENE ZUCCHINI: 2 Zucchini ß ca. 250 g
  3 Schalotten
  100ml Weißwein
  100ml Portwein
  150ml Sahne
   Cayennepfeffer
  50g Butter
   Knoblauch
 
BROTSALAT:  Brot
  2 Tomaten
   Petersilie
   Oliven
   Parmesan
   Kleine Chilischote



Zubereitung:
1. Die Champigons putzen, den Knoblauch und die Schalotten schälen.
Alles mit dem Mixer zerkleinern. Das Gemisch in einer Pfanne mit dem
Tomatenmark anschwitzen. Den Mozzarella klein schneiden und mit etwas
Olivenöl mit der Pilzmasse zu einer Füllung verrühren. Mit Salz und
Pfeffer würzen. Mit einem scharfen Messer Taschen in die
Poulardenbrüste schneiden. Die Pilz-Käsemasse mit einem Spritzbeutel
ohne Tülle oder einem Löffel durch die Öffnung in die Poulardenbrust
füllen (TIP: Es geht auch ein Plasitkbeutel bei dem eine Ecke
herausgeschnitten ist.) 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die
Poulardenbrüste darin auf der Hautseite einige Minuten anbraten,
würzen, umdrehen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (Umluft
175°C, Gas Stufe 3), ca. 10 Minuten braten.

2. Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit wenig heissem
Olivenöl und mit fein gehacktem Knoblauch von beiden Seiten scharf
anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

3. Für die Sauce Weisswein und Portwein in einem Topf reduzieren und
die klein gehackten Schalotten hinzugeben. Anschliessend die Sahne
zugiessen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und die
eiskalte Butter einrühren. Die Sauce zum Schluss kurz mit dem Mixstab
fein pürieren.

4. Das Brot und die Tomaten würfeln. Petersilie, Oliven und
Chilischote klein hacken und alles zusammen mit Brot und Tomaten
vermengen. Anschliessend grob geraspelten Parmesan darüber verteilen
: O-Titel : Gefüllte Maispoulardenbrust mit gebratenen Zucchini : >
und Brotsalat



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Entenbrust mit glasierten Äpfeln
Die Entenbrust auf der Hautseite mit einem Messer mit eng nebeneinander gesetzten Schnitten zuerst längs, dann quer dazu ...
Entenbrust mit grünem Spargel
Entenbrust mit Geflügel-Würzmischung würzen und in der Pfanne braten bis sie aussen knusprig und innen durch ist (dauert ...
Entenbrust mit Grünem Spargel an Bärlauch
Bärlauch waschen, gut trockenschleudern und mit den Zutaten in den Blender geben, pürieren und dabei Olivenöl einlaufen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe