Gefüllte Tintenfische vom Grill

  500g Frische kleine Tintenfische
 
FÜLLUNG: 5 Scheib. Weißbrot: ohne Kruste
   Milch; zum Einweichen
  2 Sardellenfilets (Dose)
  1bn Glatte Petersilie
  2ts Parmesan; frisch gerieben
  1ts Knoblauchöl
  100g Weißbrot ohne Rinde; frisch gerieben
   Meersalz
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 
SAUCE: 150ml Olivenöl "Extra Vergine"
  3 Reife Tomaten, in Achtel geschnitten und entkernt
  6lg Basilikumblätter, frisch
  12 Scheib. Ciabattabrot
  3tb Gehackte Petersilie
  1lg Knoblauchzehe, fein gehackt



Zubereitung:
Vorbereitung: Die Tintenfische gründlich waschen, Kopf mit Fangarmen
abschneiden, Augen, Kauwerkzeuge und Haut entfernen, trockentupfen.
Die sackartigen Körper enthäuten, umstülpen und die gesamten
Innereien entfernen, alles trockentupfen.

Für die Füllung: Brotscheiben in Milch einweichen, anschliessend
ausdrücken und in einen Mixer geben. Tintenfischköpfe und tentakel,
Sardellen, Petersilie, Parmesan und Knoblauchöl zugeben, dann das
Ganze zu einer feinen Creme pürieren. Nach und nach die frischen
Brotkrumen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und pürieren, bis die
Masse an Konsistenz gewinnt. Die Farce in die Tintenfische füllen und
diese mit Holzspiesschen verschliessen. Die Tintenfische mit Olivenöl
bepinseln, mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Für die Sauce: Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; Tomaten und
Basilikum zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Ungefähr 5 Minuten
dünsten, bis die Tomaten weich sind, aber noch nicht zerfallen.
Warmstellen. Gefüllte Tintenfische auf dem Grill von jeder Seite 2
Minuten rösten. Das Ciabattabrot ebenfalls auf dem Grill rösten. Die
Holzspiesschen aus den Tintenfischen nehmen und diese gut mit den
Tomaten vermengen. Auf Teller anrichten, mit Petersilie und Knoblauch
bestreuen und sofort servieren. Das geröstete Brot separat dazu
reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkrautsuppe mit geräucherter Entenbrust
Das Sauerkraut grob hacken. Die Kartoffel schälen und würfeln. Den Stangensellerie in kleine Stücke schneiden. Das Rüebl ...
Sauerkraut-Tarte
Für den Teig das Mehl mit der Butter, dem Salz und dem kalten Wasser zu einem Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln ...
Sauerkraut-Topf "Ole"
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebel (I) in einem Topf in Butterschmalz glasig dünsten, Sauerkraut, Weisswein, Zuck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe