Gefüllte Zwiebeln

  1kg Möglichst kleine Zwiebeln
  2sm Paprikaschoten, grün oder rot, etwa 200 g
  1ts Salz
  1l Wasser
  0.5l Essig



Zubereitung:
Zwiebeln schälen, Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden.
Beides in 1 l kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen, herausheben
und abkühlen lassen. jeweils aus der Mitte der Zwiebel etwas
Zwiebelfleisch herausdrücken und die Paprikastreifen dafür
hineinstecken. Dazu die Paprikastreifen einmal falten und mit den Enden
voran in die Zwiebel schieben. Essig und 0,5 l der Zwiebelbrühe
zusammen erhitzen und den gekochten Sud über die Zwiebeln giessen.
Zugedeckt 24 Stunden stehenlassen, dann abgiessen und die Flüssigkeit
nochmals aufkochen und erkalten lassen und wieder über die Zwiebeln
giessen. Die eingelegten Zwiebeln in einem verschlossenen Gefäss kühl
aufbewahren. Sie brauchen cirka vier Wochen zum Durchziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ratatouille (Frankreich)
Paprikaschoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Auberginen schälen, der Länge nach vierteln und in Würfel schn ...
Ratatouille Dip
Paprika, Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Kastanien ...
Ratatouille im Gurkenschiffchen
Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl vermischen und in der Mitte eine Vertiefung formen. Das Wasser mit der H ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe