Gefüllte Zwiebeln mit Hackfleisch, geschmortem Gemüse...

 
Gefüllte Zwiebeln:: 4 Zwiebeln, mittelgross
  4 Thymianzweige
  4 Rosmarinzweige
  4 Salbeiblätter
  16 Pfefferkörner
   Salz
 
Hackfleisch:: 40g Weissbrot
  60ml Milch, warm
  300g Hackfleisch, gemischt
  50g Gouda, gewürfelt
  30g Pinienkerne, geröstet
  1tb Schmand
  2tb Petersilie, gehackt
  3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  1 Ei
   Salz, Pfeffer, Chili adM
  2tb Olivenöl
  1 Petersilienwurzel
  1 Karotte
  1 Sellerie
  200ml Kalbsfond
  20g Butter
  1tb Petersilie, gehackt
 
Zwiebelmarmelade:: 2tb Olivenöl
  2tb Zucker
  50ml Balsamico bianco
  2 Essiggurken
  1 geh. TL Kapern
  1tb Petersilie, gehackt
   Salz, Pfeffer, Chili adM
  50g Parmesan



Zubereitung:
Gefüllte Zwiebeln:
Die Zwiebel sorgfältig schälen. 4 Vakuumbeutel nehmen, jeweils 1
Zwiebel, 1 Thymianzweig, 1 Rosmarinzweig, 1 Salbeiblatt, 4
Pfefferkörner und Salz hineingeben und vakuumieren. Oder statt dessen
einen Gefrierbeutel nehmen und mit einem Bindfaden eng und ganz fest
verschliessen. Das Wasser zum Kochen bringen, die verpackten Zwiebeln
hineingeben und ca. 1 1/2 Stunden ziehen lassen.
Dann herausnehmen und auskühlen lassen. Dies kann man auch schon am
Vortag machen und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank lagern.

Die Beutel aufschneiden und den entstandenen Saft reservieren. Die
Zwiebeln unten gerade schneiden, damit sie stehen bleiben,
anschliessend halbieren. Das Innere der Zwiebeln mit einem Löffel
herausnehmen, so dass noch 3-4 Schichten Rand bleiben. Das Innere der
Zwiebeln grob hacken und reservieren.

Hackfleisch:
Das Weissbrot in der Milch ca. 10 Minuten einweichen. Danach gut
ausdrücken, mit den restlichen Zutaten gut vermischen und würzen.
Diese Füllung in die Zwiebelhälften geben und wieder zusammensetzen,
so dass sie wieder ganz aussehen. Das Olivenöl in eine Auflaufform
geben, die Zwiebeln hineinsetzen, würzen und für 1 Stunde bei 150



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginen-Hackfleisch-Auflauf mit Joghurtsauce
Die Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 30 Minuten stehen lassen. Brötchen für den ...
Auberginen-Hackfleisch-Auflauf Mit Joghurt-Sauce
Die Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 30 Minuten stehen lassen. Brötchen für den ...
Auberginen-Hackfleisch-Auflauf mit Joghurt-Sauce
Die Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. mit Salz bestreuen und 30 Minuten stehen lassen. Brötchen für den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe