Gefüllter Wolfsbarsch mit Kalter Sesamsauce

  2lg Wolfsbarsche (oder Brassen à ca. 600 g)
   Salz
  5 Knoblauchzehen
  6tb Olivenöl
  50g Walnusskerne
  1 Grüne Paprikaschote
  3 Schalotten
  1 Granatapfel
  1tb Gehackte Petersilie
   Schwarzer Pfeffer
  75g Sesampaste (Tahin)
  5tb Zitronensaft



Zubereitung:
Die Fische waschen, trocken tupfen und auf beiden Seiten einmal längs
bis auf die Gräten einschneiden. Innen und aussen salzen.
Knoblauch schälen, zwei Zehen zum Öl pressen. Die Fische mit der
Hälfte des Knoblauchöls einpinseln.

Für die Füllung die Walnüsse hacken. Die Paprikaschote längs
halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Die Schalotten
schälen und fein hacken. In einer Kasserolle etwas Knoblauchöl
erhitzen und die Schalotten darin goldgelb anbraten.

Paprikawürfel und Walnüsse dazugeben und drei Minuten mitbraten. Die
Kasserolle vom Herd nehmen. Den Granatapfel halbieren und mit einem
Teelöffel die Kerne herauskratzen, die Hälfte der Kerne mit der
Petersilie zu der Nuss-Gemüse-Mischung geben, salzen und pfeffern.

Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Fische
mit der Mischung füllen, mit Holzspiesschen feststecken. Auf ein
tiefes Backblech legen und im heissen Ofen 30 Minuten garen. Nach der
Hälfte der Garzeit die Fische wenden und mit dem restlichen
Knoblauchöl bestreichen.

Die Sesampaste glatt rühren, den Zitronensaft und etwas kaltes Wasser
unterrühren. Den restlichen Knoblauch dazupressen, die Sauce salzen
und pfeffern. Die gebratenen Fische mit den restlichen
Granatapfelkernen bestreuen. Die kalte Sesampaste separat dazu
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Glasermeister-Heringe
Die ausgenommenen Heringe über Nacht in eine Mischung aus halb Mineralwasser und halb Wasser legen. Fische danach häuten ...
Glasierter Heilbutt mit Lauch
Die Petersilien-Blätter von den Stängeln zupfen, zusammen mit dem Knoblauch so fein wie möglich hacken, dann beides in e ...
Glasmästarsill / Glasbläserhering
(*) für 6-8 Personen Zutaten für die Marinade in einem Topf (Stahl oder Emaille) unter ständigem Rühren kochen, bis sic ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe