Gefülltes Schweinsfilet (Lauch, Karotte, Käse)

  1lg Schweinsfilet; a ca. 450 g
   Salz
   Pfeffer
   Mehl; zum Bestäuben
   Eingesottene Butter
 
FÜLLUNG: 80g Lauch-Julienne; +/-
  80g Karotten-Julienne; +/-
  2bn Schnittlauch; +/- feingeschnitten
  8 Scheib. Mostbröckli; +/-
  50g Appenzellerkäse
 
SAUCE: 150ml Weisswein
  250ml Rahm
  1 Msp. Muskat
  1 Msp. Cayennepfeffer
   Bouillonextrakt
 
REF:  TA 02.03.2003 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Das Schweinsfilet der Lange nach so einschneiden, dass es noch
zusammenhält. Lauch und Karotten in feine Streifen (Julienne)
schneiden und zusammen knapp weich kochen. Gut abtropfen lassen, dann
leicht würzen und erkalten lassen. Das Filet aufklappen und den
Schnittlauch darüberstreuen. Die Hälfte der kalten Julienne auf der
Mitte des Fleisches verteilen. Die Mostbröckli-Tranchen nebeneinander
auf das Gemüse legen. Den in 3-4 Stangen geschnittenen
Appenzellerkäse in die Mostbröckli-Tranchen einwickeln und das
restliche Gemüse darüber verteilen. Das Filet zuklappen, mit
Küchenhölzchen befestigen und das Ganze mit der Schnur zubinden.
Das Filet kann so einige Stunden vorher vorbereitet werden.

Fertigstellen: Das gefüllte Filet mit Salz und Pfeffer würzen und
mit Mehl bestäuben. In heisser eingesottener Butter rundherum
anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine Gratinplatte oder in einen
kleinen Brater legen.

Für die Sauce den Bratensatz mit einem Küchenpapier entfetten, mit
Weisswein ablöschen und einkochen lassen. Den Rahm beigeben, aufkochen
und würzen.

Die heisse Sauce über das Filet giessen. Im vorgeheizten Backofen bei
180-200 Grad während fünfzehn Minuten garen. Das Filet danach aus der
Sauce heben, zudecken und etwas an der Wärme ruhen lassen. Die Sauce
durch ein Sieb passieren und abschmecken.

Anrichten: Küchenhölzchen und Schnur vom Fleisch lösen, das Filet
in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Mit Nudeln oder Reis
begleiten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinder-Senfbraten
Emmentaler in Stifte schneiden und das Rindfleisch dicht damit spicken. Karotten schälen und in Scheiben schneiden, das ...
Rinderspiesse an Ahorn-Zwiebel-Sosse
Zubereitung: Das Rinderfilet parieren, würzen, in Würfel schneiden und abwechselnd mit einigen Champignons auf einen Hol ...
Rindersteak "Arles"
Steinpilze in Wasser einweichen, Zwiebeln feinhacken, Tomaten häuten und würfeln. Öl erhitzen, die gesalzenen und gepfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe