Gegrillte Forellen mit Maiskolben

  4 küchenfertige Forellen
   Saft von 1 grossen Zitrone
  2tb gehackte Kräuter
   (Petersilie, Dill, Zitronenmelisse etc.)
  4 frische Maiskolben
   Salz
   weisser Pfeffer
   Sojasauce
   Butter



Zubereitung:
Die Forellen mit Zitronensaft beträufeln und innen und aussen
mit den Kräutern bestreuen. 45 min. durchziehen lassen. Von
den Maiskolben Blätter und Fäden entfernen. Die Forellen mit
Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen und in die inneren
Maiskolbenblätter wickeln. Mit Zwirn umwickeln. Mit wenig
zerlassener Butter bestreichen und auf dem heissen Grill 30 - 35
min. unter Wenden grillen. Die Maiskolben 10 min. vorkochen
und dann mitgrillen. Mit Salz bestreuen.

Als Sommermenü

Vorspeise: Kressesuppe

Hauptspeise: Gegrillte Forellen mit Maiskolben

Nachspeise: Äpfel mit Käsecreme

* Quelle: Kalenderblatt vom Juli 1992
** Gepostet von Sabine Engelhardt
Date: 17 Mar 1995

Erfasser: Sabine

Datum: 11.05.1995

Stichworte: Fisch, Forelle, Grillen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dänischer Blumenkohlauflauf
Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen. Rund 30 Minuten in gesalzenem Wasser legen. Danach gut abtropfen lassen. ...
Dänischer Fischerpudding
Gehacktes Fischfilet mit El, eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Salz, Pfeffer und Kräutern schmackhaft vermischen ...
Danske lever-postej (Leber-Pastete)
Die Butter schmelzen, Mehl und Milch zugeben. Kochen lassen, dann die Leber, den Speck und die Zwiebel unterrühren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe