Gegrilltes Teriyaki-Hähnchen mit Ingwer-Marinade

  2 Hähnchen (a 1,2 kg)
  3 Frischer Ingwer
  1 Orange
  3 Knoblauchzehen
  10tb Kikkoman-Teriyaki-Marinade
  6tb Öl



Zubereitung:
Die Hähnchen halbieren. Jedes Hähnchen in 6 Teile schneiden.
Den Ingwer schälen und halbieren.
1 tb von der Schale abraspeln, 1 Orangenhälfte auspressen.
Den Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken.
Mit Ingwer, Orangesaft und Orangeschale, Öl, Teriyaki-Marinade
verrühren. Über die Hähnchenhälfen giessen und im Kühlschrank 3
Stunden ziehen lassen.
Dann mit der Hauptseite nach unten auf dem Grill 15 Minuten braten.
Umdrehen, mit etwas Marinade bestreichen und noch mal 20 Minuten
grillen.

Als Beilage:
Gemischter Salat.
Vorgegarter Reis, mit Butter und gehackter Petersilie in Alufolie auf
den Grill aufgewärmt.

Dazu passendes Getränk:
Ein gut gekühltes Bier.

Pro Portion: ca. 620 Kalorien / 2.600 Joule Zubereitungszeit: ca. 50
Minuten (Marinierzeit: 3 Stunden)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Ente mit Bechamel-Kastanien
Von der Ente die Brüste und Keulen abtrennen. Alles gut mit Pfeffer und Salz würzen und in einer Kasserolle (oder Eisent ...
Gebratene Ente mit Rosenkohl
Bei der Ente Talgdrüse und das Fett rund um die Bauchöffnung entfernen. Ente abspülen und trockentupfen. Innen und ausse ...
Gebratene Ente mit Rosenkohl
Bei der Ente Talgdrüse und das Fett rund um die Bauchöffnung entfernen. Ente abspülen und trockentupfen. Innen und ausse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe