Artischocken Mit Zitronensauce

  2 groß. Bretonische Artischocken
  3 Eigelb
  1 Zitronensaft
  2 Weißwein
  100g Butter flüssig und leichtbraun
  1 Schuß Abgeriebene Zitronenschale
   Pfeffer, Salz
 
Erfasst Am 21.07.99 Von:  Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink Tafelnwie
   zu Goethes Zeiten



Zubereitung:
Den Artischocken die Blattspitzen abschneiden. Den Stiel am
Blattansatz abtrennen. Ca. 20 Minuten in Salzwasser weichkochen. Im
kalten Wasser abschrecken.

Das Kochwasser auf dem Herd lassen. Sind die Artischocken etwas
abgekühlt, die inneren Blätter und das tief unten sitzende "Heu" mit
einem Löffel herauspulen. Die Artischocken sind dann servierbereit und
können im Kochwasser ruhen bis die Sauce zubereitet ist.

Eine Metallschüssel auf einen passenden Topf mit kochendem Wasser
setzen. In diesem Wasserbad Eigelb und Wein mit dem Schneebesen
steifschlagen. Darauf achten, dass an den Rändern nichts ansitzt.

Wenn alles dick ist, vom Herd gehen, den Zitronensaft und die Schale
dazugeben und noch einige Sekunden weiterschlagen. Die lauwarme Butter
unterrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Artischocken auf einem
vorgewärmten Teller anrichten. Die Zitronensauce dazu reichen.




:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen
Die Perlhühner gründlich waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in h ...
Perlhuhn mit Sektkraut
Zuerst das Schweineschmalz für das Sauerkraut erhitzen. Kraut mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zufügen, leicht a ...
Perlhuhn mit Tempura
Zubereitung: Den Reis kochen und mit etwas Butter und Salz abschmecken. Für die Currysauce Curry in Öl anschwitzen und m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe