Artischocken nach Bordeaux Art

  4lg Artischocken
  1 Zitrone; Saft
  500g Knochen
  250ml Wasser
  250ml Rotwein; (1)
  1bn Suppengrün
   Pfeffer
   Salz
  30g Butter
  30g Mehl
  0.5Gl Rotwein; (2)
  1tb Tomatenmark
   Cayennepfeffer
  1 Knoblauchzehe
  10g Butter
  1 Markknochen
 
REF:  Zettelkasten Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Artischocken gut waschen, trocknen, mit Zitronensaft beträufeln.

Knochen in Wasser und Rotwein (1) aufkochen. Geputztes, zerkleinertes
Suppengrün dazugeben. Pfeffern und salzen. Fünfzehn Minuten kochen.
Artischocken im Dämpftopf über dieser Brühe in dreissig Minuten gar
dämpfen.

Danach äussere Blätter, Deckel und Heu (die inneren Fasern)
entfernen. In einer Schüssel anrichten. Warmstellen.

Butter erhitzen. Mehl darin bräunen, mit Rotwein angiessen.
Knochenbrühe durchsieben. Dazugeben. Tomatenmark reinrühren. Mit
Cayennepfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken.

Knoblauchzehe schälen. Ganz fein würfeln. In Butter goldgelb werden
lassen. Darin wird das grob gewürfelte Knochenmark kurz erhitzt. In
die Artischocken füllen. Sauce übergiessen. Servieren.

Beilage: Stangenbrot, Butter.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Lasagne-Salat mit Roquefort-Dressing
Die Lasagneplatten nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken und auf ein ...
Lattughinosalat mit Frischkäse
Lattughino in mundgerechte Stücke teilen. Radieschen fein hobeln. Die Saucenzutaten mit dem Schwingbesen sämig rühren ...
Lauch mit Mandeln
1. Gemüsefond, Knoblauch, Thymian, 2 Essl. Olivenöl, Lorbeerblatt, Nelke in einer grossen Pfanne aufkochen, mit Salz u ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe