Gemüsebrei mit Putenfleisch

  1sm Knolle Fenchel (ca. 350 g)
  1sm Knolle Rote Bete (ca. 150 g)
  350g Kartoffeln
  100g Putenbrust
  1pn Kümmel
  0.25l Wasser
  5tb Butter oder Keimöl



Zubereitung:
Für Babys und Kleinkinder: Mittagsbrei zum Einfrieren

Im Herbst gibt es eine Menge Gemüsesorten, die Ihr Kind besonders gut
verträgt. Bereiten Sie eine grössere Menge zu und frieren Sie sie dann
portionsweise ein. So nutzen Sie das jetzt so preiswerte und gute
Angebot an frischem Gemüse und haben eine gesunde Mahlzeit zur Hand,
wenn Sie es besonders eilig haben. Im Tiefkühlfach bleibt der
Gemüsebrei mindestens zwei Monate frisch. Jeweils 1 EL Fett pro
Portion erst nach dem Aufwärmen zugeben. Dann bleiben die Vitamine am
besten erhalten.

Die Zutaten reichen für 4 bis 6 Babyportionen.
Fenchel und Rote Bete waschen. Dunkle Stellen vom Fenchel abschneiden
und die Knolle kleinschneiden. Zarte, grüne Blattspitzen ebenfalls
verwenden. Die Rote Bete schälen (am besten mit Küchenhandschuhen:
Rote-Bete-Saft färbt stark) und in kleine Würfel schneiden.
Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls würfeln. Putenbrust in
dünne Streifen schneiden. Gemüse, Kartoffeln und Fleisch zusammen mit
dem Wasser zum Kochen bringen, dann etwa 15 Minuten bei geschlossenem
Deckel leise köcheln lassen. Den Eintopf in einem Mixer feinpürieren.

Tip:
Eine Suppe für Erwachsene wird daraus, wenn Sie salzen, pfeffern und
statt Butter oder Öl 2 EL Creme fraiche unterziehen.

Pro Portion ca. 235 kcal.

* Quelle: Eltern 11/93
** Gepostet von Stephanie Miede

Erfasser: Stephanie

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Gemüse, Fleisch, Geflügel, Baby, Kleinkind,
P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Indonesischer Kochkurs Teil 9 / Einleitung
Heute einiges über das Nasi Goreng, eine einfache indonesische Mahlzeit, die auch in Deutschland inzwischen bekannt ist. ...
Indonesisches Reisfleisch
Schweinefilet waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen. Öl erhitzen, Fleisch darin anb ...
Info 1 mal 1 der Schmorgerichte Ii
Flüssigkeitszugabe - Nie Zuviel AUF Einmal! Ist das Fleisch rundherum gut gebräunt, kommt die Flüssigkeit dazu. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe