Artischocken-Sauce (zu Teigwaren)

  6lg Artischocken
  1 Schalotte fein gehackt
  20g Butter
  50ml Sherry trocken
  100ml Weisswein
  150ml Rahm
  1tb Thymianblättchen
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
(*) Reicht für 4 Portionen Teigwaren.

Den Stiel der Artischocken ausbrechen. Die Artischocken in reichlich
Salzwasser 30 bis 40 Minuten kochen lassen (oder 12 bis 15 Minuten im
Dampfkochtopf). Die Artischocken sind gar, wenn sich ein Blatt mühelos
herauszupfen lässt.

Die Blätter abzupfen und mit einem Messer das Artischockenfleisch aus den
Blättern drücken.

Die Böden auslösen und das Heu entfernen. Die Böden klein würfeln und
beiseite legen.

Die Schalotte in der Butter andünsten. Das ausgelöste Artischockenfleisch
~ nicht die gewürfelten Böden ! - beifügen und kurz mitdünsten. Sherry
und Wein dazugiessen, alles zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen.

Dann mit dem Rahm pürieren, in die Pfanne zurückgeben. Thymian beigeben,
die Sauce abschmecken und die Artischockenwürfel beifügen.

* Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991 Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser:

Datum: 22.02.1995

Stichworte: Aufbau, Sauce, Artischocke, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Scampi-Spieße
Scampi mit in Scheiben geschnittenen Zucchini abwechselnd auf 4 Holzspieße stecken. Mit Öl beträufeln, mit Salz bestreue ...
Scarlett's Jambalaya
Frühstücksspeck würfeln und einem erhitzten Topf auslassen. Die Zwiebeln feinhacken, Knoblauchzehe zerdrücken, Peper ...
Scarlett's Jambalaya (Vwv)
Frühstücksspeck würfeln und einem erhitzten Topf auslassen. Die Zwiebeln feinhacken, Knoblauchzehe zerdrücken, Peper ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe