Gemüsepudding Windsor

  2 Altbackene Brötchen
  2 Schalotten
  250g Champignons
  2tb Öl
  100g Gehackte Cashewkerne
  300g Tofu
  0.5 Unbehandelte Zitrone
  3tb Tamari
  0.5ts Muskatpulver
  2 geh. TL Gemüsebrühe, gekörnt
   Salz, weißer Pfeffer
  1bn Petersilie (oder 3 EL Majoran)
  100g Vollweizenmehl
  2ts Backpulver
  5tb Semmelbrösel
  l und Semmelbrösel für die Form



Zubereitung:
Brötchen in heissem Wasser einweichen. Inzwischen die Schalotten
schälen und klein würfeln, die Champignons putzen und blättrig
schneiden. Das Öl erhitzen, die Cashewkerne darin anrösten, aus der
Pfanne nehmen zur Seite stellen (2 EL zum Verzieren aufheben). Die
Schalotten goldgelb in der Pfanne anbraten, dann die Champignons
zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Den Tofu mit einer Gabel in einer
grossen Schüssel zerdrücken. Die Zitrone heiss waschen und
trockentupfen. Die Hälfte der Schale abreiben, 2 EL Zitronensaft
auspressen und dem Tofu zugeben. Die Eingeweichten Brötchen sehr gut
ausdrücken und zum Tofu in die Schüssel geben. Die gerösteten
Cashewkerne, Tamari, Muskatpulver, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer
zufügen und die kleingehackte Petersilie untermengen. Das Mehl mit dem
Backpulver verrühren, zusammen mit den Semmelbrösel zu den übrigen
Zutaten geben und gut vermengen. Eine Puddingform und den Deckel gut
mit Öl bestreichen, mit Semmelbrösel ausstreuen und die Puddingmasse
einfüllen; den Deckel mit einer Klammer verschliessen.
Die Puddingform in einen hohen Topf stellen. So viel kochendes Wasser
zugiessen, bis sich die For hebt und zu schwimmen beginnt. Im
köchelnden Wasserbad etwa 2 Stunden garen - ab und zu kochendes Wasser
nachgiessen. Die Form aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen,
den Pudding auf eine Servierplatte stürzen und mit den
zurückbehaltenen Cashewkernen verzieren.

Beilage:

Dazu passen eine Kartoffel-, Reis- oder Getreidebeilage und eine
vegetarische Bratensauce.

Zubereitung ca. 150 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Celeban-Kebap mit Joghurtsauce
Das Fleisch in daumengrosse Stücke, die Paprikaschoten in 2 cm lange Streifen schneiden, die Spitzpaprika in Scheiben. I ...
Cevapcici
1 EL Paprika edelsüss Das Hackfleisch mit der feingehackten Zwiebel, den zerdrückten Knoblauchzehen, dem Paprikapulver, ...
Cevapcici mit Paprika-Tomaten-Salat
1. Für die Cevapcici Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Beides mit der Petersilie zum Rind- und Schweinehack geben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe