Geräucherte Ente Nach Szetschuan-Art

  1 Bratfertige Ente a 2-2.5 Kg
  1.5tb Salz
  1ts Salpeterpulver knappbemessen
  175g Weizenmehl
  100g Brauner Zucker
  4tb Schwarzteeblätter
  2 Ingwerstücke 1 cm,gequetscht
  2 Frühlingszwiebeln großenehmen
  1 Sternanis ganzer
  1.5ts Szetschuanpfeffer
  2tb Reiswein oderhalbtrockener Sh
   Pflanzenöl zum Fritieren
  1tb Sesamöl
 
Ausgesucht Wurde Es Für Mich:  K.-H. Boller 2:2426/2270.7



Zubereitung:
* mit 3 weiteren Gerichten für 6 Personen ausreichend.

Die Ente innen und außen sorgfältig mit Salz einreiben,
anschließend das Innere noch mit Salpeter. 10 Stunden oder über
Nacht an einem kühlen Platz stehen lassen.

Darauf die Ente gründlich mit heißem Wasser abspülen, besonders das
Innere. Außen und innen trockentupfen.

Eine Wok mit Folie auslegen und das Mehl, Zucker und den Tee in die
Vertiefung geben. Darüber ein in die untere Wölbung passendes
Gitter, Dreibein oder ein ähnlichen Einsatz setzen und die Ente
darauflegen. Der Rauch soll gut zirkulieren können, die Ente darf
aber nicht mit Wok-Boden oder -Rand in Berührung kommen. Die Wok mit
dem Deckel gut verschließen.

Bei gutem Feuer erhitzen, bis sich Rauch entwickelt. Nach 15 Minuten
die Ente umwenden und die andere Seite die gleiche Zeit räuchern.
Vom Feuer nehmen.

Wenn die Ente soweit abgekühlt ist, dass man damit hantieren kann,
mit der Brust nach oben auf eine feuerfeste Platte legen. Die Hälfte
des Ingwers, Frühlingszwiebeln, Sternanis, Pfeffer und Reiswein in
das Innere geben, die andere Hälfte auf der Brust verteilen.

Die Ente 60-90 Minuten dämpfen.

Die Gewürze außen und innen entfernen, die Ente trockentupfen und
auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Wok halb mit Öl füllen und auf 190 Grad erhitzen. Die Ente mit
der Brust nach unten vorsichtig in die Wok geben und 4 Minuten
bräunen. Dabei, falls notwendig, das heiße Öl über die
Rückenpartie löffeln. Herausnehmen, die Brust mit Sesamöl
bestreichen, auf chinesische Art zerlegen und anrichten. Warm
servieren.

Anmerkung: Wenn die Ente im voraus zubereitet wird, kann sie im
vorgewärmten Ofen bei 150 Grad in 30-40 Minuten wieder heiß gemacht
werden. Die Haut wird dann wieder knusprig.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spaghetti mit Vegetarischer Bolognese
Gemüse putzen und abspülen. Tomaten kreuzweise einschneiden, überbrühen, kalt abspülen, häuten, entkernen. Die Tomaten ...
Spaghetti mit Venusmuscheln und Bottarga
Ganz einfach - Raffiniert 1. Die Venusmuscheln mehrmals gründlich in kaltem Wasser waschen, dabei die beschädigten; ode ...
Spaghetti mit Venusmuschel-Sauce Spaghetti Vongole
Ein Klassiker der neapolitanischen Küche. Die Vongole, auf deutsch Kreuzmuster-Teppichmuschel, ist eine Venusmuschelart. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe