Gerollte Hühnerkeule mit Rotweinsauce und Semmelknödeln

  4 Größere Hühnerkeulen
   Salz
   Einige Wacholderbeeren
  8 Scheib. Bauchspeck
 
FÜR DIE SAUCE: 375ml Rotwein
  2tb Preiselbeermarmelade; bis 1/ 2 mehr
   Etwas Mehl
   Salz
 
FÜR DIE SEMMELWÜRFEL: 250g Semmelwürfel; ca.
  2 Eier
   Gehackte Petersilie
   Salz
  200ml Sojamilch; ca.



Zubereitung:
Hühnerkeulen an der Innenseite aufschneiden, Knochen herauslösen.
Salz und Wacholderbeeren im Mörser zerstossen. Die ausgelösten Keulen
innen und aussen mit der Gewürzmischung bestreuen. Hühnerkeulen mit
der Hautseite nach aussen zusammenrollen, mit je 1 Streifen Bauchspeck
umwickeln und diesen mit Zahnstochern fixieren.
Hühnerkeulen in eine Pfanne legen, darüber den restlichen Speck
geben. Im 180 °C heissen Rohr etwa 45 Minuten braten. Nach Hälfte der
Bratzeit die Keulen umdrehen, die Speckscheiben herausnehmen und
aufheben. Etwa 15 Minuten vor Ablauf der Garzeit die Keulen in eine
zweite Pfanne geben und wieder in das Rohr stellen. Den Bratensatz mit
Preiselbeeren und Wein aufgiessen, 5 Minuten einkochen lassen.
Mehl mit wenig Wasser anrühren, die Sauce damit binden, danach mit
Salz abschmecken. Für die Knödel Semmelwürfel und Eier in einer
Schüssel verrühren. Gehackte Petersilie und Sojamilch zugeben. Masse
je nach Konsistenz mit Milch oder Brösel korrigieren. Knödeln formen
und im Locheinsatz eines grossen Kochtopfs über Dampf garen.

Gerollte Hühnerkeulen mit Rotweinsauce und Semmelknödeln auf Tellern
anrichten. Mit dem knusprigen Bauchspeck garnieren.

Getränk: Blauburger 2000, Weinbau Wittmann, süffiger Rotwein

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht FR 4.1.2002 13.15 UHR von Wilma
: : Kreutner, 4810 Gmunden
: Erfasst : 06.01.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebrannte Creme auf Amaretti und Erdbeeren
Die Amaretti zerbröckeln, damit die bebutterten Auflaufförmchen belegen. Mit Kirsch beträufeln und die Erdbeerscheib ...
Gebrannte Hirsesuppe
In der heissen Butter die Hirse hellbraun rösten, mit Fleischbrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die H ...
Gebrannte Mandeln
Zucker und Wasser zu Sirup kochen, die Mandeln und den Zimt dazugeben. Wird der Zucker gelb, das Rosenwasser hinzugeben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe