Geschmortes Hähnchen mit Kopfsalat

 
HÄHNCHEN: 1 Bauernhähnchen, von etwa 1,2 kg
   Salz, Pfeffer; weiß
  4tb Kretisches Olivenöl
  2tb Butter
  1 Mittelgroß Kopfsalat
  0.5bn Glatte Petersilie
  120g Gepalte junge Erbsen
 
ZITRONEN-SABAYON: 2 Eigelb
  2tb Garflüssigkeit vom Hähnchen
  3tb Trockener Weißwein
  1 Zitrone; den Saft
  1 Prise/n Unbehandelte Zitronenschale fein gerieben
   Zucker
  2tb Sahne, steif geschlagen



Zubereitung:
1. Das Hähnchen innen und aussen waschen, gut abtrocknen und in 4
Teile schneiden. Salzen und pfeffern. Olivenöl und Butter in einer
ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin rundherum bei
mittlerer Hitze anbraten. Etwas Wasser dazugiessen und im vorgeheizten
Backofen bei 180 Grad zugedeckt 35-40 Minuten schmoren.

2. Die Salatblätter zerpflücken, waschen und trockenschwenken.
Petersilie hacken.

3. Die Erbsen ganz kurz in kochendem Salzwasser blanchieren,
abschrecken und abtropfen lassen.

4. Für den Zitronen-Sabayon Eigelb mit 2 EL Garflüssigkeit vom
Hähnchen und Weisswein in eine Metallschüssel mit rundem Boden geben
und über einem heissen Wasserbad dicklich-schaumig aufschlagen. Mit
Zitronensaft und ~schale, Salz und Zucker pikant abschmecken. Aus dem
Wasserbad nehmen und unmittelbar vor dem Servieren die geschlagene
Sahne unterheben.

5. Hähnchenteile auf vorgewärmten Tellern anrichten. Erbsen mit dem
Kopfsalat und der Petersilie in den heissen Schmorfond geben und kurz
durchschwenken, auf die Teller geben, mit Zitronen-Sabayon begiessen,
mit etwas Schmorfond beträufeln und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Perlhuhn auf Steinpilzen mit Aprikosen
1. Perlhuhnbrüste und -keulen auslösen. Brüste abgedeckt kalt stellen. Die Keulen mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 El O ...
Perlhuhn auf Steinpilzen mit Aprikosen
1. Perlhuhnbrüste und -keulen auslösen. Brüste abgedeckt kalt stellen. Die Keulen mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 El O ...
Perlhuhn auf Weißbrotcanape
Perlhuhn von innen salzen und pfeffern. Die Brust mit dem Speck umwickeln. Auf eine gebutterte, feuerfeste Platte legen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe