Geschrumpfte Bohnen (Gan Bian Dou)

  500g Stangen-/Buschbohnen 4 El Austernsauce
  1 Frühlingszwiebel (Lauchzwiebel)
  1tb Sesamsamen (wenn vorhanden)
  1 Scheibe Ingwer (frisch)
 
Für die Sauce: 1tb Chinesische Sojasauce (salzig)
  1ts Zucker
  1ts Chin. dunkler Essig (oder Aceto Balsamico)
  1ts Salz
  1ts Sesamöl (aus geröstetem Sesam)
  2tb Rinder- od. Hühnerbrühe
   (nicht unbedingt notwendig)



Zubereitung:
Falls eine Friteuse Verwendung findet, darf die jetzt schon mal
auf höchste Leistung geschaltet werden, denn bis die heiss ist,
sind wir mit den Vorbereitungen fertig.

Die Bohnen werden geputzt und, falls sie zu lang sein
sollten (ca. 12cm bzw. der Durchmesser ihrer Friteuse
oder Pfanne), gebrochen.

Nun wird die Sauce aus den oben angegebenen Zutaten zubereitet
und zur späteren Verwendung beiseite gestellt.
Die Frühlingszwiebel wird in feine Ringe geschnitten und
der Ingwer fein gehackt.

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen und wir können
mit der eigentlichen Zubereitung beginnen.

Die Bohnen werden nun in der Friteuse oder einer mit
reichlich Öl gefüllten Pfanne, 7 - 10 Min. fritiert,
(das soll nur ein Richtwert sein; ich selbst fritiere meistens kürzer),
bis sie beginnen zu "schrumpfen", und
zum Abfetten auf Küchenpapier gegeben *wichtig!*

Benutzt man einen Wok oder die Bratpfanne, wird danach das
gebrauchte Öl weggegossen. (bei Verwendung einer Friteuse natürlich
nicht)

In die Pfanne, oder noch besser den Guo (hierzulande
schändlicherweise Wok genannt :)), geben wir nun ca. 2 El Öl und
braten den Ingwer darin an. Dazu geben wir Austernsauce
und Bohnen, lassen sie etwas einreduzieren, geben dann die
Sauce zu und durchmengen das Ganze sorgfältig.

Wir richten auf einer (vorgewärmten) Platte an und geben
zum Abschluss noch die rohen Frühlingszwiebeln mit den
leicht angerösteten Sesamsamen über die Bohnen.

Tip: Am besten schmeckt dieses Gericht mit den breiten
Stangenbohnen oder Zuckererbsen. Die dünnen Stangenbohnen
sind zwar auch verwendbar, geben dem Gericht aber einen
völlig anderen Charakter.

** Gepostet von: Joachim Dörr

Erfasser: Joachim

Datum: 07.04.1996

Stichworte: Guo, Wok, Gemüse, Bohne



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdbeer-Chili-Marmelade
Die gewaschenen und halbierten Erdbeeren und den Gelierzucker vermischen und gut 2 Stunden Saft ziehen lassen (nicht kal ...
Erdbeercrepes mit Vanilleeis
Für die Crepes Eier mit Milch, Vanillemark, Amaretto und Stärke verschlagen. Butter zerlassen, leicht bräunen, etwas abk ...
Erdbeeren
Von Erdbeeren kann man eigentlich nicht genug essen. Am besten sind die süssen Früchte, wenn sie ganz frisch und aromati ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe